Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65272

RAMSIS Excellence Award wird in drei Kategorien vergeben

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Die Gewinner stehen fest! Aus einer großen Anzahl an Bewerbungen wurden heute gleich drei wissenschaftliche Arbeiten mit dem RAMSIS Excellence Award ausgezeichnet: In der Kategorie "Beste Diplomarbeit" konnte sich Mathias Götz, vom Lehrstuhl für Ergonomie der TU München mit seiner Arbeit "Die Gestaltung von Bedienelementen unter dem Aspekt ihrer kommunikativen Funktion" behaupten. Die beste wissenschaftliche Studienarbeit mit dem Titel "Erstellung einer umfassenden RAMSIS-Simulation für PKW" lieferten Daniel Lorenz und Michael Wiedemann - ebenfalls von der TU München - ab. "Die beiden Arbeiten zeichnen sich durch die wissenschaftliche Tiefe und einer detaillierten Ausarbeitung sowie durch den ausgeprägten Neuigkeitsgehalt aus", so Anton Preiß, Vertriebsdirektor bei Human Solutions.

Mit der Entwicklung eines muskelbetriebenen, multifunktionalen Rollstuhls hat sich Johannes Mühlig-Hofmann im Studiengang Industrie Design der Hochschule Darmstadt, unter der wissenschaftlichen Betreuung von Prof. Tom Philipps einen Sonderpreis gesichert. "Die Vergabe von einem dritten Preis war eigentlich nicht vorgesehen aber die eingereichte Arbeit hat durch Ihre Innovationskraft und die ergonomische Berücksichtigung des behinderten Menschen überzeugt", so Andreas Seidl, Geschäftsführer der Human Solutions GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer