Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 639088

Die Tankstelle für die Nacht - Kraftstoff aus der Natur

Hüsler Nest - der Pionier für gesunden Schlaf

(lifePR) (Oberbipp, ) Gesundes Schlafen? Hüsler Nest! Das Schweizer Familienunternehmen gehört zu den Pionieren der Wohngesundheit und entschied sich bereits vor 35 Jahren für die Natur. Und zwar konsequent. Der Spezialist für Schlafsysteme verwendet für seine Produkte ausschließlich nachhaltige Materialien und Werkstoffe.

Schlafen wie in der Natur: Ob Holz, Wolle oder Naturlatex – Hüsler Nest besteht komplett aus Naturprodukten. So werden z.B. der Einlegerahmen und das patentierte Liforma Federelement, das Herzstück des hochwertigen Schlafsystems, aus Buchen- und Espenholz gefertigt. Selbstverständlich in massiver Qualität, metallfrei und mit Bienenwachs behandelt. Flexible hochelastische Trimellen, aus Massivholzstreifen liebevoll gearbeitet, passen sich präzise der Körperanatomie an. Unabhängig von Gewicht und Größe des Schläfers. In Kombination mit den Latexauflagepunkten entsteht so ein einmaliger Liegekomfort.

Naturlatexmatratzen und die Auflagen aus 100 % Schafschurwolle runden das Originalsystem von Balthasar Hüsler ab. Auch hier wieder mit einem besonderem Plus und Extra-Komfort: Für ein perfektes Klima im Bett trennte Hüsler als erster Bettsystem-Konstrukteur die Wolle von der Matratze. Das von lebenden Tieren stammende Naturmaterial wird lediglich gewaschen und nicht künstlich behandelt. Dadurch behält es seine feuchtigkeitsregulierenden und selbstreinigenden Eigenschaften. Bei regelmäßigem Lüften der Auflage bleibt die Schafschurwolle frisch und hygienisch wie am ersten Tag. Die Verbindung von Auflage, Naturlatex-Matratze, Liforma-Federelement und Einlegerahmen sorgt dafür, dass der Schläfer die ganze Nacht über richtig liegt und sich rundherum wohl fühlt.

Darüber hinaus bietet der Schlafprofi Naturlatex Matratzen an, die sich auch für herkömmliche Lattenroste eignen. So lässt sich der Hüsler Nest Schlaf-Komfort schnell und unkompliziert in bestehende Bettsysteme integrieren. Denn die Matratzen haben es in sich: sie bestehen zu 100 % aus Naturkautschuk und werden im speziellen Talalay-Verfahren hergestellt. Dabei sorgt ein aufwändiges Wechselspiel von Hitze und Kälte für eine gleichmäßige Verteilung der Luft. Mit spürbarer Wirkung: So ist der spezielle Latex besonders atmungsaktiv, antibakteriell und somit auch gut für Allergiker geeignet. Ein weiteres Plus: perfekte Punktelastizität und eine optimale Regulierung der Körpertemperatur. Außerdem garantieren die Hüsler-Matratzen einen hohen Feuchtigkeitsabtransport.

So richtig behaglich wird es, wenn im Hüsler Nest noch die passenden Decken und Kissen zum Einsatz kommen. Auch hier lohnt es sich auf Qualität zu achten. Denn die Bettdecke kann erst dann ihre wohltuende Wirkung entfalten, wenn sie auf den jeweiligen individuellen Wärmebedarf, die Schlafzimmertemperatur sowie die anfallende Feuchtigkeit abgestimmt ist. Das gilt auch für das Kopfkissen. Natürliche und atmungsaktive Materialien sind wichtige Voraussetzungen, um einen erholsamen Schlaf zu gewährleisten. Hüsler bietet deshalb ein großes Sortiment für jeden Bedarf an.

Wer mit der Natur arbeitet, braucht Erfahrung, Zeit und Leidenschaft. Denn die Bettenproduktion wäre wesentlich einfacher, wenn sie sich auf industriell hergestellte Rohstoffe stützen würde. Das ist für Hüsler Nest aber keine Alternative. Der Hersteller aus der Schweiz verzichtet aus Überzeugung auf Chemie und Metalle. Er setzt dafür auf schonende Verfahren und Nachhaltigkeit. So gewinnt das Unternehmen alle verwendeten Materialien aus nachhaltigem Anbau. Durchgeführte Schadstoffanalysen vom eco-Institut in Köln haben sogar ergeben, dass die Hüsler Nest-Produkte teilweise noch unter den festgelegten ökologischen Normen liegen. Weitere Auszeichnungen, wie z.B. das swisswool Label sowie die Herstellung aus kontrolliert biologischem Anbau und Tierhaltung belegen, dass die Naturbettenmanufaktur konsequent Verantwortung übernimmt. Aus Respekt vor der Natur und ihrem Anspruch dem Wohlbefinden des Menschen zu dienen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ökumenische Wohnhilfe im Taunus: bei Wohnungssuche jetzt mobil

, Bauen & Wohnen, Taunus Sparkasse

Wohnen ist teuer – ganz besonders in unserer Region. Insbesondere für benachteiligte Menschen ist ein bezahlbares Zuhause nur schwer zu finden....

Erfolgreich durchstarten mit der Salamander Schulungsreihe

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

Erfolgreich durchstarten heißt es auch in diesem Jahr wieder für Salamander Partnerbetriebe. Denn im Frühling lädt die Salamander Industrie-Produkte...

Das Dach gibt Zeichen

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Innung Hamburg

Eines vorweg: Den tatsächlichen Zustand eines Gebäudedaches können natürlich nur entsprechend qualifizierte Fachleute beurteilen. Dennoch gibt...

Disclaimer