Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546398

Roman Miserre wird zweiter Geschäftsführer der Burda Services

(lifePR) (Offenburg/München, ) Burda-Vorstand Holger Eckstein hat Dr. Roman Miserre (44) zum 1. Juli 2015 zum zweiten Geschäftsführer der Burda Services GmbH berufen.

Burda-Vorstand Holger Eckstein hat Dr. Roman Miserre (44) zum 1. Juli 2015 zum zweiten Geschäftsführer der Burda Services GmbH berufen. Dr. Miserre ist in Burdas zentraler Dienstleistungsunit für das konzernweite Sourcing verantwortlich. Zu seinen zentralen Aufgaben zählen die Neuordnung und strategische Ausrichtung des konzernweiten Einkaufs. Miserre berichtet an Holger Eckstein, der die gesamte Burda Services GmbH als Vorstand und Geschäftsführer verantwortet. Neben dem Einkauf sind bei der Burda Services die zentralen Bereiche HR, internes und externes Rechnungswesen sowie das Immobilienmanagement gebündelt.

Holger Eckstein: "Ich freue mich, Roman Miserre als zweiten Geschäftsführer der Burda Services an meiner Seite zu wissen. Wir schätzen seine unternehmerischen Kompetenzen sehr und sind sicher, dass das Sourcing als strategisch hoch relevantes Aufgabengebiet bei ihm in den besten Händen ist."

Der promovierte Jurist ist seit über 10 Jahren in verschiedenen Managementfunktionen bei Hubert Burda Media tätig, zuletzt als Geschäftsführer von Chip.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weltweit 20 Millionen Adventisten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Nach Angaben des Abteilung für Archive, Statistik und Berichte (Office for Archives, Statistics and Reports, ASTR) der adventistischen Weltkirchenleitung...

»...ein politischer Thriller mit brisantem Inhalt.«*

, Medien & Kommunikation, Größenwahn-Verlag Frankfurt am Main

Konzernmanager Meininger hat eine teuflische Idee: Diabetes durch versteckten Zuckerkonsum. Der Lebensmittelchemiker Paul Hartmann soll ihm dabei...

Armeniens verwundetes Herz

, Medien & Kommunikation, Größenwahn-Verlag Frankfurt am Main

Armeniens Geschichte ist blutig – schnell entsteht die Verbindung zu Begriffen wie »Genozid« und »Völkermord«. Doch wofür steht dieses kleine...

Disclaimer