HSH Nordbank finanziert Studentenapartments in Kassel

(lifePR) ( Hamburg / Kiel, )
Die HSH Nordbank stellt der DGS Management GmbH 12,4 Mio. Euro für die Entwicklung eines Projektes für studentisches Wohnen in der Kasseler Innenstadt zur Verfügung. Die Wohnungen sind nach Fertigstellung für den Verkauf vorgesehen.

Auf knapp 5.000 qm entstehen 162 Einzel- und Doppelapartments für insgesamt 240 Studierende sowie 76 Tiefgeragenstellplätze. Die Einheiten umfassen ab 22 qm Wohnfläche und verfügen über ein Badezimmer und eine integrierte Küchenzeile. Dem Gebäude liegt damit ein sehr gängiges und nachgefragtes Wohnkonzept für Studierende zu Grunde, und es fügt sich in ein hervorragend geeignetes Umfeld ein: Die Entfernung zur Universität beträgt lediglich rund 750 m, und auch Einkaufsmöglichkeiten, Haltestellen des öffentlichen Personen-Nahverkehrs sowie Restaurants sind fußläufig zu erreichen. Der Baubeginn ist für Ende 2015, die Fertigstellung für Ende 2017 geplant.

Zu den Geschäftsfeldern der DGS Unternehmensgruppe aus Kassel zählen neben der Projektentwicklung auch das Portfolio- und Bestandsmanagement sowie der Bereich Handel & Joint Venture Investments. Das Unternehmen hat bisher Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 200 Mio. Euro realisiert. "Bei diesem Vorhaben ist die HSH Nordbank erstmalig als Finanzierungspartner an unserer Seite. Die Expertise, die die Bank in der Assetklasse 'Studentisches Wohnen' mitbringt, war sehr tiefgehend und wertvoll bei den Vertragsgesprächen", sagt Michael Kopeinigg, Geschäftsführer der DGS Management GmbH.

"Die Zahl der Studenten in Kassel beläuft sich derzeit auf rund 24.000 - mit steigender Tendenz. Damit besteht eine hohe Nachfrage nach Wohnmöglichkeiten mit kleinen Zuschnitten in der Stadt. Das Objekt der DGS, deren Management über langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche und ein starkes Netzwerk verfügt, gliedert sich gut in den bestehenden Markt ein", sagt Peter Axmann, Leiter des Unternehmensbereich Immobilienkunden der HSH Nordbank.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.