Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155170

HSH Nordbank besetzt zwei zentrale Managementpositionen

Hamburg/Kiel, (lifePR) - Die HSH Nordbank besetzt zwei zentrale Managementpositionen. So übernimmt Stefan Weinzierl (53) zum 1. April 2010 die Leitung des Unternehmensbereiches Kreditrisikomanagement. Weinzierl war zuletzt bei Dresdner Kleinwort beschäftigt, wo er seit 2006 im Risikomanagement als Global Head verantwortlich war. Zuvor hat er in seiner langen Karriere bei der Dresdner Bank diverse internationale Managementaufgaben im Bereich Kreditrisikomanagement wahrgenommen. Aus Tätigkeiten in Japan und London bringt er zudem eine breite internationale Erfahrung mit.

Bereits mit Wirkung zum 15. März 2010 wurde Dr. Hans-Jürgen Brasch (43) zum Leiter des Unternehmensbereiches Revision ernannt. Brasch war zuletzt als Executive Director, Head of Credit Modelling, Global Financial Markets für die Rabobank International in London tätig. Der promovierte Mathematiker verfügt über langjährige und umfassende Erfahrungen in den Bereichen Risikomanagement, Research und Financial Markets, die er bei verschiedenen internationalen Kreditinstituten gesammelt hat. Brasch tritt die Nachfolge von Hans-Joachim Gorsulowsky an, der in den Vorruhestand geht.

Der Vorstand der Bank setzt damit konsequent sein Vorhaben um, zentrale Managementpositionen auch mit erfahrenen Kräften von außen zu besetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Investitionen in die Zukunft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Bildungsakademie Mannheim hat kürzlich die Modernisierung der Ausstattung 2016/17 abgeschlossen. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung...

Deutscher Bundesverband für Logopädie beruft Prof. Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt erneut in Bundeskommission für Internationale Beziehungen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverba­nd für Logopädie (dbl) ist der Berufs- und Fachverband der freiberuflichen und angestellten Logopädinnen...

Dichtung und Wahrheit - Dichtungstechnik in der Praxis

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Unter dem Titel „Dichtung und Wahrheit – Dichtungstechnik in der Praxis“ findet am 2. November 2017 der 9. Lübecker Werkstofftag in der Handwerkskammer...

Disclaimer