Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155170

HSH Nordbank besetzt zwei zentrale Managementpositionen

(lifePR) (Hamburg/Kiel, ) Die HSH Nordbank besetzt zwei zentrale Managementpositionen. So übernimmt Stefan Weinzierl (53) zum 1. April 2010 die Leitung des Unternehmensbereiches Kreditrisikomanagement. Weinzierl war zuletzt bei Dresdner Kleinwort beschäftigt, wo er seit 2006 im Risikomanagement als Global Head verantwortlich war. Zuvor hat er in seiner langen Karriere bei der Dresdner Bank diverse internationale Managementaufgaben im Bereich Kreditrisikomanagement wahrgenommen. Aus Tätigkeiten in Japan und London bringt er zudem eine breite internationale Erfahrung mit.

Bereits mit Wirkung zum 15. März 2010 wurde Dr. Hans-Jürgen Brasch (43) zum Leiter des Unternehmensbereiches Revision ernannt. Brasch war zuletzt als Executive Director, Head of Credit Modelling, Global Financial Markets für die Rabobank International in London tätig. Der promovierte Mathematiker verfügt über langjährige und umfassende Erfahrungen in den Bereichen Risikomanagement, Research und Financial Markets, die er bei verschiedenen internationalen Kreditinstituten gesammelt hat. Brasch tritt die Nachfolge von Hans-Joachim Gorsulowsky an, der in den Vorruhestand geht.

Der Vorstand der Bank setzt damit konsequent sein Vorhaben um, zentrale Managementpositionen auch mit erfahrenen Kräften von außen zu besetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer