HRS überzeugt mit Anwendung für die mobile Hotelbuchung

Europas führendes Hotelportal gewinnt Innovationspreis "Sprungbrett 2010"

(lifePR) ( Köln, )
Ausgezeichnete mobile Lösung von HRS: Europas führendes Hotelportal setzte sich am 17. Juni 2010 beim Innovationswettbewerb "Sprungbrett 2010" mit seiner mobilen Anwendung "Hotels Now!" unter zahlreichen Einreichungen in der Kategorie "Best Established" durch. Der Preis wurde im Rahmen der ersten "VIR Online Innovationstage" in Berlin nach Kurzpräsentationen der Nominierten von einer Jury aus namhaften Experten der Online-Touristik und Journalisten der Fachpresse vergeben. HRS bietet seinen Kunden mit "Hotels Now!" einen mobilen Dienst, mit dem verfügbare Hotelzimmer in der unmittelbaren Umgebung sofort gefunden und direkt mobil gebucht werden können. Spannend dabei: Die verfügbaren Hotels erscheinen in Echtzeit als HRS-Bett-Symbol in dem Umgebungsvideo auf dem Handy und können auch direkt aus der Darstellung heraus gebucht werden. "Hotels Now!" steht weltweit in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Die Nutzung von HRS ist auch mobil völlig kostenlos und hilft Unternehmen, unterwegs Zeit und Kosten bei der Hotelbuchung zu sparen.

HRS-Geschäftsführer Tobias Ragge freut sich nach dem "INNOVATIONSPREIS-IT" im März dieses Jahres mit dem Innovationspreis "Sprungbrett 2010" bereits über die zweite Auszeichnung für die zukunftsweisenden mobilen HRS-Lösungen: "Diese Awards bestärken uns zusätzlich in unserem Bestreben, als Innovationsführer unseren Hotelpartnern immer neue Vertriebswege zu eröffnen." Tobias Ragge ist von dem Potential der Hotelbuchung von unterwegs überzeugt und verspricht weitere Neuerungen: "Die mobile Buchung wird in spätestens fünf Jahren 20 Prozent der Firmenbuchungen bei HRS ausmachen. Als Marktführer arbeiten wir gezielt an der Ausweitung unserer Aktivitäten - die Nutzer dürfen weiter gespannt sein, was von HRS in dieser Richtung noch kommt."

Die dem mobilen Dienst von HRS zugrundeliegende Technik heißt "erweiterte Realität" (Augmented Reality). Basis dafür ist Layar, ein so genannter Augmented Reality Browser. Mit seiner Hilfe werden auf dem Handy Dinge angezeigt, die mit dem bloßen Auge so nicht zu sehen sind.

Bei "Hotels Now!" ist der Name Programm: Es werden ausschließlich verfügbare Hotels in einem Umkreis von bis zu zehn Kilometern um die aktuelle Position angezeigt und es kann nur für das aktuelle Datum gesucht und gebucht werden. Die Darstellung der freien Hotels erfolgt wahlweise als Liste, als praktische Kartenansicht oder in der sehr anschaulichen und realistischen "Augmented Reality"-Ansicht.

Weitere Informationen sowie ein Video, das den neuen Dienst darstellt, sind unter www.hotels-now.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.