Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139933

Buchungsvolumen im vierten Quartal gestiegen, Belebung im Auslandsgeschäft spürbar

Nürnberg, (lifePR) - Die hotel.de AG, einer der führenden weltweiten Online-Hotelreservierungsdienste, verzeichnete im vierten Quartal 2009 eine positive Entwicklung beim Buchungsvolumen. Nachdem im dritten Quartal bereits erste Erholungstendenzen im Inland spürbar waren, zog im vierten Quartal auch das Auslandsgeschäft wieder an. Insgesamt erhöhte sich das Buchungsvolumen im Zeitraum Oktober bis Dezember 2009 leicht auf 82,7 Mio.

Euro nach 82,2 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Das Buchungsvolumen im Inland lag dabei mit 48,7 Mio. Euro auf dem Vorjahresniveau (Q4 2008: 48,8 Mio. Euro), wohingegen sich das ausländische Buchungsvolumen um 1,8% von 33,4 Mio. Euro auf 34,0 Mio. Euro verbesserte. Wie schon im Vorquartal trugen insbesondere Frankreich (+25,9% gegenüber der Vorjahresperiode) und Spanien (+8,0% gegenüber der Vorjahresperiode) zu dieser positiven Entwicklung bei. Das Buchungsvolumen im neuen Segment Tagungsgeschäft betrug im vierten Quartal 1,6 Mio. Euro.

"Der jüngste Anstieg des Buchungsvolumens bestätigt die sich bereits seit dem dritten Quartal abzeichnende Trendwende. Auch wenn wir damit im schwierigen Gesamtjahr 2009 nicht an das gezeigte Wachstum der vergangenen Jahre anschließen konnten, ist es uns nicht zuletzt durch die konsequent umgesetzte Marketing- und Vertriebsoffensive gelungen, den negativen Auswirkungen der Wirtschaftskrise, wie dem rückläufigen Geschäftsreisevolumen und gesunkenen Zimmerpreisen, entgegenzuwirken", erklärt Dr. Raufer, Vorstandsvorsitzender der hotel.de AG.

Anzahl der Buchungen im vierten Quartal gestiegen

Die Anzahl der Buchungen hat sich im vierten Quartal 2009 gegenüber dem Vorjahr um 4,6% von 424.664 auf 443.984 erhöht. Die das Ausland betreffenden Buchungen beliefen sich auf 140.206 und verbesserten sich damit im Vergleich zum Vorjahresquartal sogar um 7,8%. "Dies resultiert vor allem aus unserem verstärkten Engagement bei der Neukundenakquise und unserer zunehmenden Visibilität im Ausland", kommentiert Dr. Raufer. Der unterproportionale Anstieg des Buchungsvolumens im Vergleich zur Buchungsanzahl resultiert vor allem aus dem starken Preisrückgang bei Hotelzimmern sowie einer geringeren durchschnittlichen Übernachtungsdauer je Buchung.

* Die hier genannten Buchungszahlen entsprechen dem Stand der Datenabfrage am 07.01.2010. Nachträgliche Stornierungen reduzieren die Buchungszahlen.

HOTEL DE GmbH

Die hotel.de AG mit der internationalen Marke hotel.info betreibt unter den Adressen www.hotel.de und www.hotel.info einen kostenlosen Hotel-Reservierungsservice für Unternehmen und Privatkunden. Weltweit bietet das Unternehmen mehr als 210.000 Hotels zur elektronischen Buchung an. Dabei erzielt der Kunde erhebliche Preisvorteile. hotel.de zeigt alle verfügbaren Zimmerpreise eines Hotels an, so dass der Kunde immer den günstigsten bzw. passenden Zimmerpreis wählen kann. Alle Buchungen werden zeitgleich, sicher und direkt an das jeweilige Hotel übermittelt. Dies gewährleistet die einzigartige Integration der hoteleigenen Reservierungssysteme (sog. CRS bzw. PMS) und des hotel.de-eigenen Reservierungssystems myRES unter der einheitlichen Benutzeroberfläche von hotel.de. Die Firmenanwendung von hotel.de nutzen bereits namhafte Unternehmen wie BASF, SAP AG, Texas Instruments und Ernst & Young AG. Seit Januar 2007 hat hotel.de das Portfolio um ein System für die Anfrage und Buchung von Tagungen erweitert. Dieses Tagungstool erspart speziell Geschäftskunden Zeit und Geld durch optimierte Prozesse in der Tagungsorganisation.

hotel.info

hotel.info - die internationale Marke der hotel.de AG - wurde geschaffen, um die Expansion in Auslandsmärkte voranzutreiben. Zur Akquise neuer Kunden und Hotels im Ausland wurden bereits Vertriebsbüros in Großbritannien (London), Frankreich (Paris), Spanien (Barcelona), Italien (Rom) und China (Shanghai) eröffnet. Der hohe Anteil an international agierenden Geschäftskunden erleichtert dem Unternehmen dabei den Eintritt in neue Märkte. Ziel ist es, hotel.info in den genannten ausländischen Märkten und danach sukzessive in ganz Europa als führenden Hotelreservierungsservice für Firmen- und Privatkunden zu etablieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neues Zentrum für den Kampf gegen Cyber-Kriminalität startet am Flughafen München

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Die Anzahl von Angriffen auf die IT-Systeme von Unternehmen und Behörden in Deutschland ist im Zeichen fortschreitender Digitalisierung in den...

So macht Warten auf den Abflug Spaß: Holiday Extras präsentiert Airport Lounges mit dem besonderen Ausblick

, Reisen & Urlaub, Holiday Extras GmbH

Warten auf den Abflug kann lästig sein. Wer die Stunden vor der Abreise in der komfortablen Airport Lounge verbringt, kann die Zeit jedoch überaus...

Wachstumsmarkt Outdooraktivitäten

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

Die bewährte Messekooperation aus Naturpark Soonwald-Nahe, Hunsrück-Touristik GmbH und Naheland-Touristik GmbH präsentierte sich erneut vom 1....

Disclaimer