Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688173

Exklusiver Operngenuss mit Hotel de Rome und Berliner Staatsoper am Bebelplatz

Patenschaft für Opernstühle, kulinarische Highlights und Opern-Arrangement

München/Berlin, (lifePR) - Das Hotel de Rome, ein Rocco Forte Hotel, hat kürzlich seine Partnerschaft mit der wiedereröffneten Berliner Staatsoper am Bebelplatz bekannt gegeben. Mit der Kooperation unterstreicht das Fünf-Sterne-Superior-Hotel seine führende Position als Topadresse für Kultur und Unterhaltung in Berlin Mitte. Hoteldirektor Gordon Debus freut sich: „Mit der wiedereröffneten Staatsoper Unter den Linden direkt vor unserem Hotel profitieren unsere kulturbegeisterten Gäste nicht nur von der zentralen Lage, sondern auch von unseren exklusiven Angeboten wie zum Beispiel Jahreskarten in der besten Kategorie.“

Sieben Jahre hat die Restauration der ältesten Oper Berlins gedauert, die jetzt wie nie zuvor in neuem Glanz erstrahlt und ein aufregendes neues Klangerlebnis bietet. Um die Neuerungen des Opernhauses voll und ganz auszukosten, hat das Hotel de Rome die Patenschaft für einige der begehrten Opernstühle in der besten Kategorie im Saal übernommen. Zwei davon hält das Hotel als exklusive Jahreskarten für seine Gäste bereit, diese können direkt über den Concierge des Hotels erworben werden.

Jörg Behrend, Küchenchef des Restaurant La Banca, hat speziell für Operngäste ein Pre-Opera-Menü mit zwei Gängen inklusive Kaffee & Opernpraline kreiert. In der La Banca Bar haben die Gäste die Chance, den Lieblingsdrink des Maestro Barenboim, den „Il Maestro Cocktail“ – Pisco Sour mit Twist - zu genießen. Leckere Alternativen gibt es mit dem „Opera Cocktail“ oder der „Opernschnitte De Rome“ mit Champagnercreme. Zusätzlich bietet das Hotel de Rome ein maßgeschneidertes Opera Package, inklusive kulinarischer Highlights und einer Übernachtung im Classic Room mit Frühstück für zwei Personen. Einige Zimmer und Suiten des Hotels bieten direkten Blick auf die Oper, so zum Beispiel die luxuriöse Royal Bebel Suite. Auf seiner weitläufigen 25 Meter langen Terrasse genießen Gäste den Ausblick auf das neue kulturelle Zentrum Berlins und die hell erleuchtete Oper.

Über Rocco Forte Hotels


Rocco Forte Hotels ist eine Gruppe aus 11 Hotels und Resorts, die im Jahr 1996 vom Hotelier Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind alte oder neue Wahrzeichen, die in prächtigen Gebäuden und außergewöhnlichen Orten liegen. Unter der Leitung einer Familie, die seit vier Generationen ihre Gastfreundschaft und einen luxuriösen Stil zeigt, vereinen die Hotels ihren besonderen Service, der dafür sorgt, dass die Gäste die schönsten Seiten der Städte und Umgebung erleben. Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com  

Hotel De Rome

Das Hotel de Rome, ein Rocco Forte Hotel, ist untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889. Es ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und dem sehr persönlichen Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin. Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert eine private Atmosphäre. Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Andreas Maier liest aus "Die Universität"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Lesung Andreas Maier liest aus „Die Universität“ Donner­stag, 28. Juni 2018 um 19.30 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Musikalisches Picknick auf Schloss Albrechtsberg abgesagt

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Aufgrund der schlechten Wetterprognose muss das für Sonntag, den 24. Juni 2018 geplante Musikalische Picknick auf Schloss Albrechtsberg leider...

Bad Mergentheim im Sommer 2018: Große Kunst, goldene Zwanziger und gute Tropfen unter freiem Himmel

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Kultur und Natur, Sommerspaß und Lebensfreude miteinander verbinden: Der mehr als 130.000 Quadratmeter große Kurpark im Herzen der baden-württembergischen...

Disclaimer