Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132847

Home Sweet Home - FeWo-direkt mit neuem Namen

(lifePR) (Frankfurt, ) FeWo-direkt heißt ab sofort HomeAway FeWo-direkt: Deutschlands Nummer eins in der privaten Ferienhausvermietung übernimmt im Zuge der globalen Markenentwicklung den Namen des Mutterkonzerns. Mit dem Rebranding macht sich der Marktführer fit für die Zukunft und bietet gleichzeitig zahlreiche Vorteile für Urlauber wie Vermieter.

Ein erwartetes Besucherplus von 37 Prozent auf 20 Millionen Besucher in 2009 auf fewo-direkt.de und einer prognostizierten Expansion in 2010 um weitere 35 Prozent lassen HomeAway FeWo-direkt zuversichtlich ins neue Jahr starten.

Mit einem Paukenschlag eröffnet der Ferienhausvermittler das Jahresfinale: Durch die Namensadaption unterstreicht HomeAway FeWo-direkt die Nähe zum weltweiten Marktführer, seinen starken Wachstumswillen und profitiert gleichzeitig von Synergien, der globalen Markenstärke und Produktinnovationen des Mutterkonzerns.

Das Rebranding bietet Vermietern und Urlaubern gleichermaßen immense Vorteile: Die globale Marke stärkt das Vertrauen der Urlauber in das deutsche Ferienhausportal. Durch Investitionen in internationale Werbemaßnahmen ist HomeAway FeWo-direkt zuversichtlich, zukünftig noch mehr Website-Besucher zu erreichen. So hatte das Unternehmen HomeAway erst im Dezember 2008 in einer der größten Finanzierungsrunden der letzten Jahre 170 Millionen Euro eingesammelt, die für Produktentwicklung und Marketingmaßnahmen Verwendung finden sollen. Darüber hinaus will das Unternehmen mit dem neuen Brand zusätzliche Zielgruppen erreichen: Insbesondere bei jungen Familien kommt der Name HomeAway gut an.

Mehr Ferienobjekte, mehr Team und noch mehr Produktinnovationen - es ist geplant in Zukunft noch stärker die Ressourcen des HomeAway Netzwerkes zu nutzen. So können sich auch Urlauber auf die große Vielfalt zu Top-Konditionen freuen. Im Vergleich zum Hotel spart der Urlauber in der Ferienunterkunft zwischen 30 und 50 Prozent. Durch den Wegfall von Vermittlern über die direkte Buchung beim Vermieter sind oft weitere 30 Prozent zu sparen.

"Mit unserem neuen Namen HomeAway FeWo-direkt ist uns ein wichtiger Schritt zur zukunftsweisenden Entwicklung unseres Unternehmens und Portfolios gelungen", resümiert Miro Morczinek, Country Manager von HomeAway Deutschland. "So möchten wir als das größte deutsche Ferienhausportal mit zwölf Jahren Erfahrung noch mehr Urlaubern die perfekte Ferienunterkunft zum günstigen Preis bei ausgezeichneter Qualität anbieten. Gleichzeitig wollen wir die Auswahl von momentan 200.000 Feriendomizilen weltweit sukzessive erweitern und weitere Vermieter mit unserem überzeugenden Konzept gewinnen. Unser Jahresergebnis trägt unserer Strategie Rechnung: Wir erwarten 2009 ein Besucherplus von 37 Prozent mit 20 Millionen Besuchern. Im kommenden Jahr prognostizieren wir einen weiteren Anstieg um 35 Prozent auf 27 Millionen Besucher."

Das bereits zum Jahresende 2008 von HomeAway adaptierte und eingeführte Vogelhäuschen-Logo bleibt bestehen. Die Homepage ist weiterhin unter www.fewo-direkt.de zu erreichen.

HomeAway Deutschland GmbH

HomeAway FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer eins in der privaten Ferienhausvermietung mit 20 Millionen deutschsprachigen Besuchern auf www.fewo-direkt.de und gehört zum weltweiten Marktführer HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Die führenden Ferienhausportale in Europa und den USA sind unter der Dachmarke HomeAway zusammengeschlossen und bilden ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Die HomeAway-Portale offerieren derzeit 425.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in mehr als 120 Ländern weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vorbild Vogelsberg: Familienbündnis hat 2000 Menschen über Demenz informiert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Das Fazit fällt eindeutig aus: „Das war eine gute Sache“, sagte Hans Dieter Herget und blickte zurück auf die „Samstage gegen das Vergessen“....

Neuer Jugendabteilungsleiter der Adventisten für West- und Südeuropa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Auf der Frühjahrssitzung der teilkontinentalen Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in West- und Südeuropa (Intereuropäische Division,...

Wirtschaftsstudium der FH Lübeck - gut bewertet - und beliebt!

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Jetzt ist es offiziell: Die Ergebnisse des CHE Hochschulrankings im neuen ZEIT-Studienführer 2017 bestätigen den Studiengängen Betriebswirtschaftsl­ehre...

Disclaimer