Freitag, 20. Oktober 2017


Flughafen-Parkplatz zu Ferienzeiten frühzeitig buchen

Holiday Extras warnt vor deutlicher Angebots-Knappheit während der Pfingst- und Sommerferien

München, (lifePR) - Vorsicht ist bekanntlich besser als Nachsicht: Das gilt auch oder besonders für alle Urlauber, die zu den Pfingst- oder Sommerferien die Anreise zum Abflughafen mit dem Pkw planen. Denn gerade zu den Hochsaison-Zeiten werden Parkplätze am Airport knapp. Im Extremfall finden Reisende sogar keinerlei Parkmöglichkeit mehr. Holiday Extras, der führende Vermittler von Parkplätzen und Hotels an Flughäfen in Deutschland sowie im europäischen Ausland, rät daher zur frühen Buchung.

Immer wieder kommt es während Spitzenzeiten zur vollen Belegung der Parkflächen an den beliebtesten Abflughäfen. Das Szenario: Urlauber können nur noch auf die teuren Kurzfrist-Parkplätze zurückgreifen, ihren Pkw in nahe gelegenen Gemeinden rechtswidrig abstellen oder verpassen im schlimmsten Falle sogar ihren Flug.

"Soweit müssen Urlauber es nicht kommen lassen", weiß Martin Pundt, CEO von Holiday Extras. "Reisenden, die ihren Urlaub in den Pfingst- oder Sommerferien planen, raten wir dringend zur Vorausbuchung. Vor zwei Jahren schauten Kunden am Flughafen Hamburg beispielsweise buchstäblich in die Röhre: Zahlreiche Urlauber aus dem benachbarten Dänemark reisten ebenfalls von der Hansestadt aus in die wohlverdienten Ferien. Als Ergebnis wurde das Parkplatz-Angebot so knapp, dass viele Reisende in ernsthafte Schwierigkeiten kamen."

Besonders zwei Punkte sorgen in diesem Jahr für die Verknappung des Angebots. Zum einen zeigen die momentanen Buchungstrends schon jetzt, dass neue Rekord-Urlauberzahlen zu erwarten sind. Zum anderen hat die Mehrzahl der Flughäfen die Menge der Parkflächen nicht erhöht. Ganz im Gegenteil: Am Flughafen Hannover stehen bedingt durch Baumaßnahmen beispielsweise sogar weniger Plätze zur Verfügung als im Vorjahr. Darüber hinaus kommt es in diesem Jahr zur Überschneidung von unterschiedlichen Ferien in verschiedenen Bundesländern.

So überlappen die Pfingstferien in Bayern und Baden-Württemberg mit den Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Wer also am letzten Wochenende im Juni den Start in den Urlaub plant, sollte für Frankfurt, Stuttgart, München, Frankfurt-Hahn und Nürnberg unbedingt vorreservieren.

Bei Holiday Extras haben Urlauber die Möglichkeit, ihren Parkplatz frühzeitig vorauszubuchen und sich somit auf Wunsch schon Wochen oder sogar Monate im Voraus einen fest für sie reservierten Parkplatz zu sichern. Neben dem garantierten Stellplatz gibt es noch weitere Argumente für die Vorab-Reservierung: Denn Kunden, die bis zu 30 Tage im Voraus buchen, erhalten fünf Euro Rabatt. Auch bei Holiday Extras gilt für die Pfingst- und Sommerferien: Frühe Buchung ist angebracht. Denn das Münchener Unternehmen verzeichnet ebenfalls bereits eine starke Nachfrage für die beliebtesten Wochen des Jahres.

In Frankfurt gibt es eine Woche Parken bei Holiday Extras auf dem Airparks-Parkplatz Griesheim-Süd beispielsweise bereits ab 37 Euro. Im Preis inbegriffen ist der kurze Shuttle-Transfer vom Parkplatz zum Terminal und entsprechend zurück nach der Rückkehr. Die Ersparnis gegenüber den regulären Tarifen am Flughafen ist enorm, denn hier gibt es eine Woche Parken selbst bei langer Vorausbuchung nicht für unter 60 Euro.

Holiday Extras GmbH

Holiday Extras ist eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH, dem deutschen Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-Hotels und -Parkplätzen in Europa. Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzgarantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafengelände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. Zielgruppen der Produktlinien "Premium Parken" und "Valet Parken" sind Geschäftsreisende und anspruchsvolle Urlauber. An acht Airports betreibt das Unternehmen unter der Marke "Airparks" eigene Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Pakete, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen über rund 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin und Jack Plus - Buchungscode HEX), die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Zu Halloween 2017 echte Horrortouren statt Süßes oder Saures

, Reisen & Urlaub, Musement

Gruselige Erscheinungen und schaurige Geschichten bis sich die Fußnägel aufrollen statt des ewigen "Süßes, sonst gibt's Saures" - wer zu Halloween...

Wochenreise ins Wohlfühlhotel nach Inari

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der kleine Ort Inari liegt im Norden Finnisch Lapplands, direkt am Inari-See. Hier oben sind die Städte und Dörfer nicht so stark besiedelt,...

Disclaimer