Design-Objekt und Arena-Blick

Holiday Extras mit den außergewöhnlichsten Hotels für die Übernachtung vor dem Abflug

(lifePR) ( München, )
So beginnt der Urlaub mit Stil: Wer am frühen Morgen in die schönsten Wochen des Jahres startet und zudem noch von weiter her zum Flughafen anreist, bucht oftmals eine Vorübernachtung. Dabei reicht das Sortiment der angebotenen Flughafen-Hotels von puristisch bis glamourös. Holiday Extras ist der führende Vermittler von Airport-Hotels in Deutschland und im angrenzenden Ausland. Aus seinem Portfolio hat das Münchner Unternehmen die ungewöhnlichsten vier Häuser zusammengestellt:

Anpfiff für den gelungenen Urlaub - Arena-Blick in Düsseldorf:

Eingefleischte Fußballfans kommen im Tulip Inn Düsseldorf Arena am Abend vor ihrer Abreise voll auf ihre Kosten. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist das Hotel in den Bau des Fußballstadions integriert. Das Besondere: Restaurant und Bar bieten einen Panorama-Blick aufs Stadion und lassen beim Abendessen, Frühstück oder Cocktail das Herz eines jeden Sportfans höher schlagen.

Angebot: Eine Übernachtung mit bis zu 15 Tagen Parken kostet bei Holiday Extras ab 99 Euro. Der Shuttle-Bus zum zehn Minuten entfernten Flughafen ist inklusive.

Flughafen-Hotel mit dem gewissen Touch - Design-Interieur in Stuttgart:

Außergewöhnlich präsentiert sich auch das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe am Flughafen Stuttgart. Die Inneneinrichtung wurde von keinem Geringerem als dem Star-Designer Matteo Thun entworfen. Dieser kreierte in der Vergangenheit bereits exklusive Produkte wie Bulgari-Uhren, Campari-Gläser oder Espresso-Tassen der Kultmarke Illy.

Angebot: Eine Übernachtung gibt es bei Holiday Extras bereits ab 120 Euro. Da das Hotel direkt am Terminal liegt, ist kein Transfer nötig. Die Buchung lässt sich auf Wunsch mit einer Parkplatz-Reservierung auf dem Airparks Parkplatz Stuttgart kombinieren. Acht Tage sind hier schon ab 42 Euro erhältlich.

Abflug von Wolke Sieben - Spa-Paradies an Münchens Tor zur Welt:

Richtig entspannt beginnt der Urlaub für Gäste des Kempinski Hotel Airport in München. Das Haus verfügt nämlich über einen umfangreichen Spa-Bereich, in dem Urlauber am Vorabend ihrer Abreise buchstäblich die innere Mitte finden. Zu den Annehmlichkeiten zählen Schwimmbad, Sauna, Dampfbad sowie ein 24 Stunden geöffnetes Fitness-Center. Gegen Aufpreis können Gäste auch Massagen und Aroma-Behandlungen buchen.

Angebot: Eine Übernachtung inklusive acht Tage Parken bietet Holiday Extras hier ab 179 Euro an. Das Hotel liegt direkt angrenzend zum Terminal. Besonders anspruchsvolle Gäste können bei Holiday Extras für 289 Euro sogar eine Suite buchen.

Übernachten in einer Architektur-Ikone - Airport Hilton in Frankfurt:

Das Hilton Frankfurt Airport am Rhein-Main-Flughafen hat bereits zahlreiche Preise abgeräumt. Zuletzt wurde es vom amerikanischen Business Traveller-Magazin zum besten Flughafen-Hotel der Welt gewählt. Es befindet sich in dem Geschäfts- und Unterhaltungskomplex The Squaire, der direkt mit dem Terminal 1 des Frankfurter Flughafens verbunden ist und über eine ganze Reihe an Restaurants und Geschäften verfügt. Gäste sollten also unbedingt schon am Nachmittag des Vortages anreisen, um das gesamte Angebot in Anspruch nehmen zu können.

Angebot: Holiday Extras bietet eine Übernachtung im Hilton Frankfurt Airport ab 149 Euro an. Das ebenfalls im "The Squaire" gelegene Schwesterhaus Hilton Garden Inn bietet die Übernachtung sogar bereits ab 125 Euro an. Wer einen Parkplatz für die Dauer seiner Reise benötigt, kann bei Holiday Extras eine entsprechende Kombination nutzen. Acht Tage Parken auf dem Airparks Frankfurt gibt es bereits ab 42 Euro.

Information für Journalisten: Bilder stehen auf Anfrage auch in höherer Auflösung zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.