lifePR
Pressemitteilung BoxID: 224178 (Hohenstein Institute)
  • Hohenstein Institute
  • Schlosssteige 1
  • 74357 Bönnigheim
  • https://www.hohenstein.de
  • Ansprechpartner
  • Rose-Marie Riedl
  • +49 (7143) 271-723

Erholsame Nächte und süße Träume

Erstmalige Vergabe des Schlafkomfortlabels für Kinderschlafsack an ARO® Artländer

(lifePR) (Bönnigheim, ) Das erste Schlafkomfortlabel für Kinderschlafsäcke konnte im März an die Firma ARO® Artländer in Kettenkamp (Niedersachsen) vergeben werden. Jörg Fricke von den Hohenstein Instituten in Bönnigheim überreichte das Label Geschäftsführer Karl Rosenstengel persönlich. Das Ergebnis der Prüfungen kann sich sehen lassen - der getestete Kinderschlafsack erhält die Note 1,1 (sehr gut) für Schlafkomfort bei einer Schlaftemperatur ab 18°C.

Der von ARO® Artländer entwickelte Kinderschlafsack wurde auf drei Kriterien überprüft: Wärmeisolation, Atmungsaktivität und Pufferwirkung bei leichtem Schwitzen. Die Wärmeisolation des Schlafsackes wird mit Hilfe der thermischen Gliederpuppe "Charlene" ermittelt. Sie gibt Auskunft darüber, wie gut der Schlafsack die Kinder gegenüber der kälteren Umgebungstemperatur isoliert. Der Kinderschlafsack ist für normales Klima ausgelegt, dies bedeutet eine Umgebungstemperatur ab 18°C, darunter sinkt die Temperatur in Schlafzimmern auch im Winter selten.

Die Atmungsaktivität ist für Kinderbettwaren besonders wichtig - sie wird in Hohenstein mit dem sogenannten Hautmodell getestet und gibt Auskunft darüber, wie schnell dampfförmiger Schweiß durch das Material nach außen abgegeben wird. Neben der Atmungsaktivität sorgt auch die Pufferwirkung bei leichtem Schwitzen dafür, dass im Schlafsack ein trockenes, angenehmes Klima herrscht. Denn nur wenn im Schlafsack eine Wohlfühltemperatur herrscht, können Kinder erholt schlafen.