Sonntag, 21. Januar 2018


Public Race Days & Markenoffenes Tuning-Treffen am Hockenheimring

Celebrate Tuning

Hockenheim, (lifePR) - Tuning-Enthusiasten kommen am 12. und 13. August 2017 bei den Public Race Days und dem markenoffenen Tuning-Treffen voll auf ihre Kosten! Geschwindigkeitsfanatiker können ihre Passion bei den Sprints über die professionell präparierte Quartermile ausleben, Fahrzeugveredler finden beim markenoffenen Tuning-Treffen Gleichgesinnte und erleben ein atemberaubendes Rahmenprogramm.

VIERTELMEILE-SPRINTS BEIM PUBLIC RACE
Ein Wochenende im Speed-Rausch gibt es bei den Public Race Days. Nach dem Motto „Pedal to the metal“ kann hier jeder sein Fahrzeug auf die Probe stellen. Ganz egal, ob zwei oder vier Räder: Die Viertelmeile des Hockenheimrings wartet auf neue Beschleunigungsrekorde. Eingeteilt in fünf Leistungsklassen gehen die Public Racer an den Start, auch Fahrzeuge ohne Straßenzulassung können, nach einer technischen Abnahme vor Ort, an den Viertelmeile-Sprints teilnehmen. Am Abend dürfen sich die jeweils drei Schnellsten nach den Finalläufen auf ihre Pokale freuen. Gefeiert wird traditionell auf dem Campingplatz im Infield der Rennstrecke bis es zur After-Show-Party auf dem Tuning-Gelände weitergeht!

MARKENOFFENES TUNING-TREFFEN
Das markenoffene Tuning-Treffen begeistert, denn hier verwandelt sich die Aktionsfläche vor der Mercedes-Tribüne in ein Meer aus frisch polierten Fahrzeugen – hier wird die Leidenschaft für alle Fahrzeugmarken ausgelebt. Rund um das Thema Tuning findet sich an der Mercedes-Tribüne alles, was das Herz höherschlagen lässt: eine Händlermeile speziell für Tuning-Enthusiasten, dB-Messungen in verschiedenen Kategorien, eine Fahrzeugbewertung mit anschließender Pokalvergabe, eine Show & Shine-Area und ein Rahmenprogramm der Extraklasse. Auf der Showbühne heizt beispielsweise die Deutsche Polesport Meisterin Lea Roth den Besuchern ein, Gewinnspiele helfen, den Geldbeutel beim Erwerb von Tuning-Teilen zu schonen, Prominente der Tuning-Szene stehen Fans Rede und Antwort und das Tagesprogramm geht in diesem Jahr direkt zur After-Show-Party mit DJ T-Easy über.

Ab 11 Euro ist der Fan am Samstag oder Sonntag dabei, das Wochenendticket kostet 20 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Alle Tickets beinhalten den Zutritt zu den Tribünen, zum Fahrerlager und zur Aktionsfläche an der Mercedes-Tribüne. Tickets sind über die Ticket-Hotline des Hockenheimrings +49 (0)6205 950 222 oder den Online-Ticketshop unter www.hockenheimring.de sowie vor Ort an den Tageskassen erhältlich. Die Fahrten über die Viertelmeile kosten 7 Euro, können vor Ort an den Tageskassen erworben werden und sind nur in Verbindung mit einem Veranstaltungsticket gültig.

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.hockenheimring.de/public-race-days und www.hockenheimring.de/tuning-treffen

MEDIA-INFORMATION
Journalisten haben gegen Vorlage ihres Presseausweises an der Tageskasse freien Eintritt. Interessierte Fotografen und Filmteams können sich im Voraus online akkreditieren oder den Akkreditierungsantrag vor Ort im Pressebüro (Akkreditierungspavillon auf P1, Heidelberger Straße) ausfüllen. Bitte beachten Sie jedoch die auf der Homepage angegebenen Öffnungszeiten des Pressebüros und die Akkreditierungsrichtlinien unter: www.hockenheimring.de/media-area

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer