Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545844

NitrOlympX 2015 - Drag Racing auf dem Hockenheimring

Hockenheim, (lifePR) - .
- Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
- Supercharged Outlaws - Drag Racing Legenden
- "Glorreiche Sieben" - Jet-Power im Motodrom

Am zweiten Augustwochenende wird der Hockenheimring Baden-Württemberg wieder zum Mekka aller Drag Racing Fans. Vom 7. bis 9. August 2015 bieten internationale Topteams im Rahmen der FIA- und FIM-Europameisterschaft sowie viele Showman- Klassen professionelle Rennen sowie PS-starkes Entertainment im Motodrom. Die Kombination kommt bei Fans des schnellsten Motorsports der Welt gut an. Der Ticketvorverkauf für die 30. Ausgabe der NitrOlympX läuft hervorragend, erste Tribünen sind nahezu ausverkauft. Auch hinter den Kulissen des Drag Racing Events sind die Vorbereitungen in vollem Gange.

Der richtige Grip auf der Quartermile

Um spannende Duelle, Show und Unterhaltung auf die Hockenheimer Quartermile zu bringen, ist im Vorfeld großer Einsatz, speziell im Bereich Streckenpräparation, notwendig. So laufen die Arbeiten hier bereits seit Wochen auf Hochtouren. Das schichtweise Auftragen von Materialien wie Gummi, Kleber und Pulver (sog. "Gold Dust") auf den Asphalt wird von mehreren neuen Spezialmaschinen übernommen. Da das Mischungsverhältnis der einzelnen Komponenten über den richtigen Grip entscheidet, stehen dem Team des Hockenheimrings drei Fachleute aus England mit ihrer Expertise bei den Streckenarbeiten unterstützend zur Seite.

Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH, legt großen Wert darauf, den Teams im Starterfeld optimale Rennbedingungen zu bieten: "Unser Ziel ist es anlässlich der 30. NitrOlympX, Rekorde auf der Rico-Anthes-Quartermile feiern zu können. Es soll für alle Teilnehmer und Fans ein unvergessliches, spektakuläres Rennwochenende werden."

Jet-Power auf der Quartermile

Das Line Up bei den NitrOlympX 2015 ist hochkarätig. So werden dieses Jahr gleich sieben Jet-Dragster die Rico-Anthes-Quartermile einer Feuertaufe unterziehen. Die "Glorreichen Sieben" bieten fast alles auf, was von einem Jettriebwerk bewegen kann - vom Bike über Funnycars bis hin zu Dragstern wird alles vertreten sein. Angetrieben mit einem Strahltriebwerk erreichen diese Hochgeschwindigkeitsgefährte eine Leistung bis zu 10.000 PS. Diese Triebwerke stammen in der Regel aus Kampfjets und sind mit Nachbrennern ausgerüstet.

Besonders spektakulär wird der Auftritt dieser Hochleistungsmaschinen in der Nacht. Wenn diese Fahrzeuge mit meterlangen Auspuff-Flammen in die Finsternis rasen, ist Begeisterung garantiert. Überzeugen kann man sich davon während der beliebten Nightshow am Veranstaltungssamstag ab 20:00 Uhr, wenn Martin Hill mit Europas schnellstem Jetdragster im direkten Duell gegen Gerd Habermann in seinem "Dragon Hunter" antreten wird. Es bleibt abzuwarten, wer in diesem britisch-deutschen Duell die Nase vorn hat.

Supercharged Outlaws

Ein weiteres Highlight der diesjährigen NitrOlympX wird der Auftritt der beeindruckenden "Supercharged Outlaws". Diese sehr populäre Klasse fährt unter dem Motto: "We are big - we are bad - we are blown!"

Mit ihren durch Kompressoren angetriebenen Triebwerken huldigen sie oftmals der guten alten Zeit, als die Motoren noch da waren, "wo sie sein sollten" und nach einem standesgemäßen Tuning einfach nicht mehr unter die Motorhaube passten.

Hotrods, Altereds, Doorslammer, Slingshots, Funny Cars - was die Outlaws vereint, ist der Kompressorantrieb. Jedes Fahrzeug, das in der Lage ist, einen kompressorgetriebenen Rennmotor aufzunehmen, findet hier seine Rebellen-Nische. Ein Teil der "Supercharged Outlaws" starten unter dem Oberbegriff "Nostalgia Dragster". Für Drag Racing Fans, die sich für die Geschichte und technische Entwicklung interessieren, gibt es innerhalb dieser Fahrzeugklasse viel zu sehen, zu hören und zu erfahren.

Bereits der Auftritt an der Ampel ist äußerst spektakulär: Fahrzeugnamen wie "Skullduggery", "Speed Demon" oder "Ghost Train" geben sich die Hand mit teilweise sehr liebevoll gestalteten "Oldschool"-Lackierungen.

Anlässlich des 30. Geburtstags der NitrOlympX wollen die "Gesetzlosen" mit einem Starterfeld von 16 Fahrzeugen antreten. Für das Event im nächsten Jahr ist sogar ein Europameisterschaftslauf in Hockenheim geplant.

Mehr Informationen rund um Europas größte Drag Racing Veranstaltung unter: www.nitrolympx.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer