Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135239

Tipps und Hintergründe zum Umgang mit der Pubertät

Pädagogische Vortragsreihe "Bildungsreise durch die kindliche Lebenswelt"

(lifePR) (Wernigerode, ) Die Veranstaltungsreihe "Bildungsreise durch die kindliche Lebenswelt" geht in eine neue Runde. Bereits zum fünften Mal sind am Mittwoch, dem 9. Dezember 2009, um 19:30 Uhr alle Interessierten herzlich ins Wernigeröder AudiMax eingeladen. Frank Natho, renommierter Familientherapeut und Autor, spricht zum Thema "Pubertät, das Ende der Kindheit".

Wenn die Hormone verrückt spielen sind Angehörige meist ratlos. Dabei gibt es Erklärungen für das oft sonderbare und provokante Verhalten von Jugendlichen. Der Referent wird die Chancen dieser Lebens- und Entwicklungsphase verdeutlichen sowie pädagogische und therapeutische Strategien aufzeigen, die manch geplagtem Elternteil wertvolle Alltagshilfe sein können. Frank Natho, Jahrgang 1962, ist Familientherapeut mit eigener Praxis, zudem Gründer, Leiter und Lehrtherapeut des Instituts für Fortbildung, Supervision und Familientherapie (FST) Halberstadt sowie Autor und Herausgeber verschiedener systemischer Fachbücher.

Veranstalter der "Bildungsreise durch die kindliche Lebenswelt" ist der Förderverein der Kinderklinik Wernigerode mit Unterstützung durch die Hochschule Harz (FH) und die Praxis Alltagspause. Ziel ist es, Eltern, Pädagogen und Interessierte für die eigenen Stärken zu sensibilisieren und durch Konzepte erfahrener Pädagogen, Psychologen, Therapeuten und Mediziner vielfältige Anregungen zu bieten.

In der Vergangenheit begrüßte der Veranstalter bereits Experten wie Dr. Dieter Sontheimer, Chefarzt der Wernigeröder Kinderklinik, Dr. Stephanie Kurtenbach, Sprechwissenschaftlerin der Universität Halle, Isabell Martin, Familien- und Entspannungstherapeutin, oder Irene Schunke, Sexualpädagogin. Die Themen sind so vielfältig wie gelebter Familienalltag und reichen vom Umgang mit Trennungssituationen und dem Erleben der Patchworkfamilie über die Feinheiten der Sprachentwicklung und die Funktionsweisen des menschlichen Gehirns hin zu den Besonderheiten kindlicher Sexualität.

Die Veranstaltungen sind kostenlos, alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung oder Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer