"Du bist die Wahrheit - dieser musst Du nahe kommen"

Zum 100. Geburtstag von Sergiu Celibidache Ein Symposium zur musikalischen Phänomenologie

(lifePR) ( Köln, )
Sergiu Celibidache, geboren 1912, zuletzt 17 Jahre lang Chefdirigent der Münchner Philharmoniker bis zu seinem Tod 1996, hat bei vielen, die ihn im Konzertsaal und beim Unterrichten erlebt haben, großen und nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Er war ein Künstler, dem das Dirigieren Mittel zum Zweck war, der einer höheren Wahrheit Ausdruck verleihen wollte. Es sei der größte Fehler des Dirigenten, sagte Celibidache einmal, wenn er der natürlichen Entwicklung der Musik mit einer Geste, die sich zwischen den Klang und die Musik stellt, widerspricht.

Die Wirkung des Klanges auf den Menschen, die Frage, was das Wesen der Musik ausmacht und wo Musik stattfindet, beschäftigte Sergiu Celibidache sein ganzes künstlerisches Leben. Unter dem Begriff "Phänomenologie der Musik" verstand Celibidache "das Objektivieren des Klanges und [...] das Studium der vielfältigen Weise, wie der Klang eindeutig auf das menschliche Bewusstsein einwirkt." (L. Finscher (Hrsg.): Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG), Personenteil Band 4, Artikel "Celibidache, Sergiu".

Diesem Künstler und unduldsamen Idealisten, der bei vielen Menschen durch seine rauen Methoden aneckte aber ebenso für seinen konsequenten Weg bewundert wurde, widmet die Hochschule für Musik und Tanz Köln ein zweitägiges Symposium.

In Vorträgen, Erinnerungen, im Film und musikalisch nähern sich u.a. Dr. Harald Eggebrecht, René Spalinger, Prof. Elmar Lampson, Prof. Klaus Oldemeyer, Prof. Ilana Schapira-Marinsecu u.v.a. der Philosophie dieser beeindruckenden Persönlichkeit.

Zeit: Samstag, 30. Juni 2012, 09.30-20.00 Uhr + Sonntag, 1. Juli 2012, 09.30-16.00 Uhr
Raum: Kammermusiksaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Eintritt: Frei
Ausführliche Programminformationen unter: www.hfmt-koeln.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.