Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62193

SIGGRAPH 2008: Preis für HFF-Animationsfilm

(lifePR) (Potsdam, ) Bei dem vor wenigen Tagen in Los Angeles zu Ende gegangenen Computer Animation Festival der SIGGRAPH 2008 gewann Tomer Eshed, Student der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf", mit seinem Animationsfilm OUR WONDERFUL NATURE den Best Well Told Fable Prize.

Das Festival repräsentiert einen der weltweit renommiertesten Wettbewerbe im Bereich Computeranimation. Für dieses Jahr hatte die Expertenjury 31 der weltbesten und innovativsten Produktionen ausgewählt, darunter gleich drei HFF-Animationsfilme; denn neben OUR WONDERFUL NATURE liefen auch MY HAPPY END von Milen Vitanov und KLOTZ UND KLUMPEN von Stephan Sacher und Michael Herm.

Alle Filmemacher und Professoren-Vertreter Felix Gönnert vom Studiengang Animation waren in Los Angeles mit dabei, als im neuen Nokia Theatre das Abschluss Event zelebriert wurde. Hatten sich die Beteiligten bereits über die Festivaleinladung gefreut, war der Preis für die am besten erzählte Fabel in OUR WONDERFUL NATURE dann doch eine Überraschung.

OUR WONDERFUL NATURE beleuchtet auf äußerst amüsante Weise das Liebesleben der schnellen Wasserspitzmäuse, zeigt Spitzmaus-Kung Fu - dem Gegenstand angemessen sogar in Zeitlupe. Technisch aufwändig in 3D animiert, erzählt Tomer Eshed seine Geschichte im belehrenden Stil antiquierter BBC-Naturdokumentationen und versieht sie mit einem unerwarteten wie konsequenten Schluss. Tomer Eshed realisierte seinen Film zusammen mit Dennis Rettkowski (Technical Director, extern) als Vordiplomfilm.

Tomer Eshed machte 1995 seinen Schulabschluss an der "Schule für Künste" in Jerusalem. 2000/2001 hielt er sich nach der Ableistung des Wehrdienstes in Israel in Amerika auf. 2002/2003 absolvierte Tomer Eshed einen Sprachkurs (Deutsch) in Berlin, um dann 2004 das Animationsstudium an der HFF "Konrad Wolf" aufzunehmen. OUR WONDERFUL NATURE ist seine erste Animationsfilmproduktion an der Hochschule. Der Film gewann bereits den Zweiten Preis und den Publikumspreis beim Hamburg Animation Award 2008 sowie den 1. Preis in der Kategorie 3D beim bitfilm Festival 2008. Im Rahmen des Hochschultages der HFF wurde Eshed im vergangenen Juli für sein besonderes Engagement mit dem DAAD-Preis ausgezeichnet.

Der jetzt vergebene SIGGRAPH Best Well Told Fable Prize wäre wohl nur noch durch eine Oscar-Nominierung zu übertreffen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer