Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135601

Ein Stück Ungarn an der Hochschule Hof

Hof, (lifePR) - "Ungarn - Mehr als Paprika, Puszta und Pálinka". Unter diesem Titel stand der zweite Länderabend der Hochschule Hof, der am Dienstagabend mehr als 170 Besucher begeisterte. Besonders beeindruckt haben die beiden ungarischen Studentinnen der Wirtschaftshochschule Budapest, die ihr Land mit viel Einsatz und Freude im ersten Programmteil des Abends vorstellten.

Im zweiten Teil des Abends konnten die Besucher in kleinen Workshops ungarische Spezialitäten wie Pörkölt oder Tokajer probieren, beim ungarischen Tanz mitmachen oder in einem kleinen Sprachkurs ein paar Worte Ungarisch lernen. Beim Zauberwürfel-Workshop brachten die bunt gemischten Rubik's Cubes so manchen Kopf zum Qualmen und bis zum Schluss wurde emsig getüftelt.

Und auch der nächste Länderabend an der Hochschule Hof ist schon fest eingeplant. Am 18.03.2010 dürfen sich die Besucher auf Finnland freuen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer