Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132413

Lego-League: Champion ist die Duplo-Gang

(lifePR) (Esslingen am Neckar, ) "Der erste Platz geht an die Duplo-Gang", sagte Prof. Alexander Friedrich der Fakultät Maschinenbau der Hochschule Esslingen und überreichte dem stolzen Team den Pokal. Am Samstag, 14. November 2009 traten bei Festo in Esslingen über 100 Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren bei dem Lego-Roboter-Wettkampf gegeneinander an.

"Unser Roboter ist sehr wendig, da wir nur ein Hinterrad haben und dies abfedern mussten." Und ein anderes Team erklärte: "Wir haben keine Lichtsensoren, unser Roboter fährt auf Nullstellen". Die Jury, bestehend aus Professoren und Studierenden der Hochschule Esslingen, bewertete die technischen Meisterleistungen der Kinder und Jugendlichen in unterschiedlichen Kategorien. Punkte gab es für den Wettkampf im Parcour für die Schnelligkeit, für das Roboterdesign, für Teamwork, Ausdauer und die Forschungspräsentation.

Im Sommer hatten die Teams mit ihren Coaches angefangen an der Lego-Aufgabe und ihrem Roboter zu bauen. Die Coaches vom L-Team: "Mindestens 8 Grob- und 20 Feinvarianten haben unsere Kids gebaut, verändert und optimiert, bis sie nun heute mit diesem hier antreten". Und das hat sie bei Festo aufs Treppchen gebracht. Platz 3 feierten die Jugendlichen mit ihren Coaches.. Platz 2 belegten die "Future Minds".

Auch die Gewinner in den anderen Kategorien jubelten. Alle Teilnehmer leisteten Hervorragendes, so dass alle Kinder und Jugendliche eine Urkunde erhielten.

Die First Lego League ist eine Initiative, um Jugendliche für Technik zu begeistern. Der Regionalwettbewerb Esslingen wird von der Firma Festo und der Hochschule Esslingen organisiert. Die drei besten Teams werden die Region bei der süddeutschen Meisterschaft in Obrigheim vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Mexiko: 18 Adventisten sterben bei Busunfall

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 21. Mai stürzte ein gemieteter Bus in Motozintla, im Bundesstaat Chiapas im Südosten Mexikos, 90 Meter tief in eine Schlucht. Insgesamt 18...

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Disclaimer