Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138129

Schwarzmarkt - DESIGNBAZAAR 2009

Der Geheimtipp für kreative Geschenkesucher 18. bis 20. Dezember 2009

(lifePR) (Saarbrücken, ) Wer noch auf der Suche nach einem einzigartigen Weihnachtsgeschenk ist, der sollte die Gelegenheit nutzen und den DESIGNBAZAAR im K4 forum am St. Johanner Markt in Saarbrücken besuchen. Nachdem die originellen Produkte von Studierenden der HBKsaar bereits in der Designpost Köln zu sehen waren, macht der DESIGNBAZAAR nun in Saarbrücken Station. Der DESIGNBAZAAR ist ein Projekt, das von Studierenden des Fachbereichs Design an der Hochschule der Bildenden Künste Saar ins Leben gerufen wurde und das seit etlichen Jahren mit sehr großem Erfolg betrieben wird. Die Studierenden bieten hier selbst entworfene und eigenständig produzierte Produkte zum Verkauf an. Weitgehend handelt es sich um jährlich wechselnde Kleinserien, die über den regulären Handel nicht zu erwerben sind.

Der DESIGNBAZAAR existiert bereits seit 15 Jahren und hat ein überregionales Renommee erworben. Die Teilnehmer und Organisatoren wurden u. a. zu Messen in Frankfurt, Düsseldorf, Wien, Mailand und Sao Paulo, Brasilien eingeladen.

Schwarzmarkt - DESIGNBAZAAR 2009
Verkaufsausstellung
18.bis 20.Dezember 2009
K4 Forum, St. Johanner Markt 24, 66111 Saarbrücken
Eröffnung: Freitag 18:00 Uhr
Öffnungszeiten: Freitag 18:00-22:00 Uhr, Samstag/Sonntag 10:00-22:00 Uhr

--

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer