Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151347

Deutscher Klangkunstpreis 2010: Denise Ritter im Finale

HBKsaar-Absolventin erreicht die Endrunde des renommierten Wettbewerbs

Saarbrücken, (lifePR) - Denise Ritter, Absolventin der HBKsaar und Meisterschülerin von Prof. Christina Kubisch, ist in die Runde der letzten 10 im Finale des Deutschen Klangkunstpreises 2010 gewählt worden. Die Finalisten entwickeln jeweils ein raumspezifisches Konzept für das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl oder für einen der umliegenden öffentlichen Räume der Stadt Marl. Drei dieser Projekte werden mit dem Deutschen Klangkunstpreises 2010 ausgezeichnet und realisiert. Die Klangkunst-Werke aller Finalisten werden im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl ausgestellt und in einem Katalog veröffentlicht.

Der Deutsche Klangkunst-Preis wird 2010 zum fünften Mal vom Kulturradio WDR 3, dem Skulpturenmuseum Glaskasten Marl und der INITIATIVE HÖREN vergeben. Er wird an künstlerische Arbeiten verliehen, die sich gezielt mit radiophoner und raumbezogener Klangkunst befassen.

Mehr dazu unter: www.klangkunstpreis.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Badische Kabarettgipfel im BGV-Lichthof

, Kunst & Kultur, BGV / Badische Versicherungen

Bereits zum sechsten Mal präsentierten am gestrigen Abend der BGV und der SWR in Karlsruhe den "Badischen Kabarettgipfel". Knapp 400 Gäste kamen...

Oper Leipzig sucht kleine Mitspieler

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Unter dem Motto „Na´Oma – Nachmittags Oper machen“ bietet die Oper Leipzig in dieser Spielzeit einen speziellen Spielclub für Kinder von 6 bis...

Online-Dossier "100 Jahre Russische Revolution - 7. November 1917" auf dem Informations-Portal zur politischen Bildung"

, Kunst & Kultur, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Das Dossier stellt die Angebote der Bundes- und Landeszentralen für politische Bildung über die Russische Revolution im Jahre 1917 zusammen,...

Disclaimer