Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154974

Auszeichnungen im ZeitungKreativ-Wettbewerb New(s)comers Best für Studierende der HBKsaar

SILBER für Daniel Hahns Anzeige "Pictogramm" / BRONZE für Ivo Bergs Anzeige "Künstler"

(lifePR) (Saarbrücken, ) Die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft veranstaltet unter der Dachmarke ZeitungKreativ den Nachwuchswettbewerb New(s)comers Best, der in diesem Jahr zum 18. Mal stattfand. Zum Wettbewerbsthema "Sport macht junge Menschen stark!" gingen rund 180 Einreichungen bei der ZMG ein. Die kreativen Zeitungs-Anzeigen der Teilnehmer mussten sich an die Zielgruppe "Eltern" richten und diese motivieren, ihre Kinder zum Sport zu bewegen.

Die drei Gewinner des Nachwuchswettbewerbs erhielten Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 EUR und die Chance, ihre Anzeigen in Zeitungen zu veröffentlichen. Außerdem dürfen die jungen Talente an nationalen und internationalen Talentworkshops teilnehmen, den besten unter ihnen winkt sogar eine Reise zum Werbefestival nach Cannes.

Die Wettbewerbsbeiträge der HBKsaar-Studierenden entstanden in einem Semesterprojekt unter der Federführung von Prof. Ivica Maksimovic und Christoph Diem, Leiter der Sparte 4.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer