Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62527

50 Jahre lang zu Gast in Gaschurn-Partenen

Gaschurn, (lifePR) - Ganz besondere Geschichten über Gaschurn-Partenen und das Montafon weiß Frau Dr. Ingeborg Roth zu erzählen. Das ist nicht überraschend, wenn man weiß, dass Frau Dr. Roth heuer bereits zum 50. Mal ins Montafon kommt. Inzwischen ist es nicht mehr Urlaub, sondern ein Besuch bei Freunden. Neben den Orten und der traumhaften Landschaft ist die Gastfreundschaft mit ein Grund, warum Frau Dr. Roth sich schon seit so langer Zeit für Gaschurn entscheidet.

In den vergangenen 50 Jahren hat sie das Montafon im Sommer und auch im Winter kennengelernt. Durch eine gute Freundschaft zu einem Partener Bergführer kann Frau Dr. Roth auf zahlreiche Wanderungen, Bergtouren und Gipfelerklimmungen zurückblicken. Am 21.08.08 nahm das Tourismusbüro Gaschurn-Partenen die Gelegenheit wahr, Frau Dr. Roth im Tourismusmuseum für die Treue zu danken und ihr ein Geschenk zu überreichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer