Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919084

hinterland camp GmbH Susannenstr. 21a 20357 Hamburg, Deutschland https://www.hinterland.camp/
Ansprechpartner:in Frau Ina Bohse +49 40 228134406
Logo der Firma hinterland camp GmbH
hinterland camp GmbH

Im Hinterland ist immer Saison: Zelt- und Stellplätze mit Abenteuergarantie für den Herbst entdecken

(lifePR) (Hamburg, )
Der Sommer ist vorbei und damit auch die Campingsaison? Nicht im Hinterland! Denn während klassische Campingplätze jetzt schließen, freuen sich die Gastgeber der Online-Plattform für private Zelt- und Stellplätze das ganze Jahr über auf den Besuch von Outdoor-Urlaubern. Von der Apfelernte über die Weinlese bis hin zu tierischen Begegnungen gibt's im Hinterland gerade jetzt besonders viel zu entdecken. Das Beste daran: Alles geht etwas ruhiger zu als im Sommer, beliebte Ausflugsziele sind nicht mehr so überlaufen und nach einem langen Tag draußen ist das Lagerfeuer am Abend besonders gemütlich. Da loht sich selbst ein spontaner Camping-Trip am Wochenende oder ein Ausflug in den Ferien.

Auf www.hinterland.camp finden alle Herbst-Camper passende Stellplätze:

Auf zur Obsternte

Der Herbst ist da und das heißt vor allem eines: Es ist Hochsaison in den Obstgärten und -plantagen im Hinterland. Die Apfel- und Birnenernte hat jetzt Hochsaison und was gibt’s schöneres, als ein lauschiges Camp zwischen Obstbäumen aufzuschlagen und ein paar saftige Früchte zu pflücken?! Das geht zum Beispiel bei Gastgeberin Sabine auf ihrer
185 Bäume großen Apfelplantage in Brandenburg, nur 500 Meter vom Ruppiner See entfernt. Dass man gar nicht weit aus der Stadt raus muss, um in völliger Ruhe und Entspannung anzukommen, zeigt der Hinterland-Stellplatz von Gastgeber Andreas: Eine Apfelplantage mit Blick auf die Frankfurter Skyline – Sonnenuntergänge über den Feldern und Lagerfeuer unter den Sternen inklusive. Für alle, die es etwas weiter südlich treibt, finden bei Melli und Patrick im Deggenhausertal, dem Hinterland vom Bodensee, einen ganz besonderen Schlafplatz unter Apfelbäumen mit Geschichte, denn der Obsthof Moll wird bereits in vierter Generation geführt. Und auch hier gibt’s nicht nur Äpfel zu sehen, der Blick auf ihre Ponys und Wildtiere ist ebenso garantiert. Vor allem für Kinder gibt’s hier viel zu entdecken.

Weingenuss in bester Lage

Ein bisschen Wissen zum Glänzen: Die Weinlese wird auch als „Herbsten" bezeichnet, was auf die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Herbst („Erntezeit") zurückzuführen ist. Die Traubenernte beginnt in einigen Regionen bereits Anfang September, kann sich aber bis in den November hinein ziehen. Viele der Hinterland-Winzer-Gastgeber freuen sich dabei über helfende Hände oder wenn sie mehr über die Weinlese erzählen können. So zum Beispiel Heike und Ralf Hungermüller: Seit 2021 teilen die modernen Winzer ihren einzigartigen Spot im Süden Rheinhessens mit Campern aus ganz Deutschland. Das Highlight: Der Van parkt hier direkt am Ort des Geschehens zwischen den Weinreben – Panoramablick ins Tal inklusive. Auch die Jungwinzer Phil Klein und seine Frau Christin vom jüngsten Weingut des Nahetals in Weinsheim freuen sich über Besucher. Sie möchten Gäste für die Landwirtschaft sensibilisieren und diese vor Ort erlebbar machen. Helfer und Interessierte sind hier also mehr als willkommen. Weinberge soweit das Auge reicht gibt’s auch bei Johann und seiner Familie in Frei Laubersheim etwas südlich von Bad Kreuznach. Die Stellplätze befinden sich mitten in den Weinbergen. So schmeckt das Glas Wein am Abend noch mal ganz besonders gut.

Tierische Begegnungen

Im Hinterland sagen sich Fuchs und Hase das ganze Jahr über nicht nur sprichwörtlich gute Nacht. Doch besonders im Herbst locken ein paar Plätze mit ganz besonderen Tier-Begegnungen. Gänsehautfeeling pur verspricht beispielsweise ein Aufenthalt im Hirschpark Bayerischer Wald: Camper übernachten hier gemeinsam mit circa 200 Tieren aus verschiedenen Wild-Rudeln und können die Hirschbrunft hautnah miterleben. Denn pünktlich zum Herbstanfang begeben sich auch dort die Hirsche auf Brautschau und ihr Röhren schallt dabei oft kilometerweit über Wiesen, Wälder und Täler. Ganz im Norden befindet sich hingegen der Bauernhof auf Rügen mit angrenzender Weihnachtsbaum-plantage – dank der einsamen Lage direkt am Waldrand ebenfalls ein idealer Platz zum Beobachten von Reh, Eichhörnchen & Co. Vogelliebhaber kommen hingegen auf einem Platz am Galenbecker See voll auf ihre Kosten. Gäste campen hier mit Blick aufs Natur-schutzgebiet, und von Oktober bis in den November hinein ziehen tausende Kraniche, Wildgänse und Schwäne von dort aus in ihre Winterquartiere. Ein wahr gewordener Traum für alle Camping-begeisterten Ornithologen!

Mehr Informationen finden Camping- und Wein-Interessierte unter www.hinterland.camp.

hinterland camp GmbH

Camping steht für Freiheit – heute hier, morgen da, ohne festes Ziel, einfach dorthin wo es schön ist. Theoretisch. Praktisch heißt es häufig: Frühzeitig buchen und volle Campingplätze. „Wir haben das Wildcampen gezähmt” lautet daher das Versprechen von hinterland.camp. Die Online-Plattform hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer für Zelt- und Stellplätze bei privaten Gastgebern etabliert und zählte allein im letzten Jahr über 25.000 Übernachtungen am Lagerfeuer fernab der Massen und mitten in der Natur. Outdoor-Urlauber mit Zelt, Van oder Wohnmobil finden hier aktuell mehr als 1.200 buchbare Plätze in ganz Deutschland, die sich wie Wildcampen anfühlen. Egal ob an Seen und Flüssen, inmitten von Weinreben und Streuobstwiesen oder auf Alpaka-Farmen und Bauernhöfen: Alle Plätze befinden sich in Alleinlage und sind mit nur wenigen Klicks online buchbar.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.