Yes, we care: Hilton Düsseldorf unter den Siegern im Hilton-Internen Wettbewerb um besonderes Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

(lifePR) ( Frankfurt/München, )
Anerkennung für beispielhaftes Umwelt-Engagement: Das Team des Hilton Düsseldorf ist für seine Erfolge um die Reduzierung des Energieverbrauchs von Hilton Worldwide in Europa ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb "Win a Bike" ist Teil der Nachhaltigkeitskampagne des renommierten Unternehmens, in deren Rahmen mehr als 180 Hotels in ganz Europa in einer Rangliste geführt werden. Das Haus mit der besten Umwelt-Performance jeder Unterregion wurde mit einem Mountainbike-Satz in Hilton-Worldwide-Lackierung für das gesamte Team belohnt.

Das Hilton Düsseldorf erhielt seine Räder am 12. April 2010 für die eindrucksvolle Einsparung von mehr als 14 Prozent beim Energie- und gut sieben Prozent beim Wasserverbrauch des Hauses. Das Hotel erreichte diese Fortschritte durch eine Fülle verschiedener Initiativen - vom sinnvollen Raumklima-Management über den Einsatz von LED-Beleuchtung bis zu einem internen Mitarbeiter-Contest, die Treppen statt der Aufzüge zu benutzen.

General Manager Dagmar Mühle dazu: "Wir freuen uns sehr, dass wir zu den Gewinnern des 'Win a Bike'-Wettbewerbs zählen. Die Fahrräder bedeuten eine großartige Anerkennung für die Mitarbeiter unseres Teams, die wirklich begeistert davon sind, ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten. Es ist fantastisch, dass ihre Bemühungen in dieser Form gewürdigt werden."

In den vergangenen vier Jahren erzielte Hilton Worldwide in Europa eine Einsparung von 110.000 Tonnen CO2 insgesamt, was in etwa den jährlichen Emissionen von 33.000 Autos entspricht. Außerdem wurde Wasser in einer Größenordnung von 320 gefüllten Schwimmbecken in Olympia-Maßen gespart.

Simon Vincent, Area President von Hilton Worldwide für Europa, ergänzte: "Wir arbeiten permanent an der Verbesserung unserer Umweltperformance und die Beispiele unserer einzelnen Hotels zeigen exemplarisch, welche Anstrengungen wir dafür unternehmen. Ich bin sehr stolz auf unsere Mitarbeiter und ihre entscheidende Rolle, die sie auf dem Weg zum nachhaltigen Management unserer Hotels spielen. Das Ziel von Hilton Worldwide ist es, unsere CO2-Emissionen, den Energieverbrauch und das Müllaufkommen bis 2014 um 20 Prozent und unseren Wasserverbrauch um zehn Prozent zu reduzieren", so Simon Vincent weiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.