Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680130

Kulinarische Highlights im neugestaltetem Boutique Hotel Hilton Cape Town City Centre

München, (lifePR) - Südafrika ist für eingeschworene Gourmets längst kein Geheimtipp mehr. Die kosmopolitische Note der südafrikanischen Küche bietet Geschmackserlebnisse für jeden Gaumen. Die Auswahl an traditionellen und Fusion-Gerichten sowie köstlichen, preisgekrönten Weinen aus allen Teilen des Landes scheint schier unerschöpflich. Aber auch der Tee hat in Südafrika eine ganz besondere Tradition. Vor allem der Rooibos Tee wird auch als südafrikanisches Lebenselixier genannt und darf auf keiner Getränkekarte in Südafrika fehlen. Im neuen Restaurant des Hilton Cape Town City Centre stehen, ganz nach dem aktuellen Gesundheitstrend, Detox Drinks, Superfood Salate und anstatt Wine Pairing Menüs einzigartige Tea pairing Menüs auf der Speisekarte.

Kapstadt, Juni 2017 – Völlig neu und trendsetzend präsentiert sich das Gastronomiekonzept im Hilton Cape Town City Centre. Im Rahmen der Neugestaltung entstand das Restaurant 126 Cape Kitchen and Cafe, welches modern in Grau- und Silber eingerichtet ist.

Malaiisch-Afrikanischen Fusion Küche

Typisch für die Südafrikanische Küche verwöhnt das Hilton Cape Town City Centre im neuen Restaurant 126 Cape Kitchen and Café mit einer innovativen malaiisch-afrikanischen -asiatischen Fusion Küche. Inspiriert von der köstlichen malaiischen Küche der Nachbarschaft, kreierte das Küchenteam einen raffinierten Mix aus einer modernen Interpretation der traditionellen südafrikanischen und der malaiischen Küche, die von den überwiegend aus Indonesien und Sri Lanka stammenden Sklaven entwickelt wurde, gepaart mit asiatischen Einflüssen. Die Gerichte entsprechen dem aktuellen Gesundheitstrend. Hauptsächlich werden lokale und saisonale Produkte verwendet und Detox Smoothies und Superfood Salate gezaubert. Das Porzellan für das Restaurant wurde von kleinen Lokalen Keramikmanufakturen speziell hergestellt. In der Hallenbar wird köstlichen "Truth“ Kaffee direkt vom legendären Truth Cafe angeboten.

Küchenchefin Tamaarin van Zyl

Die gebürtige Südafrikanerin kehrte in ihre Heimatstadt Kapstadt zurück, nachdem sie globale Einflüsse und Erfahrungen unter anderem im berühmten Fifteen Restaurant bei Starkoch Jamie Oliver in London erwarb. Unter der Leitung von Küchenchef des Fifteen Restaurant Andrew Parkinson lernte sie die Geheimnisse der saisonalen und innovativen Küche kennen. Neben den britischen Einflüssen war es besonders der italienische Starkoch Gennarro Contaldo, der Ihre Leidenschaft für das Kochen entfachte. Contaldo lehrte bereits seinem guten Freund und Geschäftspartner Jamie Oliver alles über die italienische Küche und ist einer der beliebtesten Köche des vereinigten Königreichs. Seine Rezeptbücher landen allesamt auf den Bestseller Listen und die gemeinsame Restaurantkette von Contaldo und Oliver „Jamie’s Italian“ zählt bislang 60 Filialen weltweit.

Tamaarin van Zyl lernte von den besten und innovativsten Köchen weltweit, bevor sie die neue Cross Over Menüs im Hilton Cape Town City Centre kreierte.

Tea Pairing Menüs

Ein kulinarischer Trendsetter ist das 126 CKC mit seinen  Degustationsmenüs mit korrespondierenden Tees, die als „Tea pairing menus“ statt wie sonst „Wine pairing menus“ angeboten werden – ein in Kapstadt bislang einzigartiges, Trend setzendes Konzept. Fünf verschiede „Signature Dishes“ werden mit den verschiedenen Tees angeboten. Die Menüs sind in fünf Kategorien unterteilt: Cleansing, Texture, Unique, Twist und Pure. Jeweils an die fünf Geschmackssinne angepasst. Der besondere Rooibos Tee mit Schokoladen / Trüffel Geschmack wird zu einer knusprigen Ente mit frischen Gemüse und Süßkartoffel / Orangen Püree gereicht. Zum Darjeeling Schwarztee wird Ziegenkäse mit Rote Beete Salat gereicht.

Ein Blick hinter die Kulissen:

Als besondere Erfahrung gibt es im 126 CKC den „Chefs Table“. Hierbei können Gäste zusammen mit den Küchenchefs bei einer Tasse Rooibos Tea und Canapés zusammen den Abend verbringen und so mehr über regionale Zutaten, Rezepte und Methoden lernen.

Selbst Hand in der Küche anlegen kann man in den speziellen Koch- und Backkursen. Gruppen bis zu acht Personen zaubern unter den Augen der Küchenchefs individuelle Menüs. Ein besonderes Team Building Erlebnis.

TEEHAUS Ronnefeldt

Das breite Spektrum exotischer Tees stammt aus dem TEEHAUS Ronnefeldt wie z.B. der südafrikanische Rooibus Chocolate Truffle, der Tee der Tees Matcha Horai Organic und auch ein rarer Oolong Tee aus Taiwan. .

Über das Hilton Cape Town City Centre

Das neu designte Boutiquehotel Hilton Cape Town City Centre liegt ideal zwischen der lebendigen Shoppingmeile Longstreet und dem Bo-Kaap Viertel in Kapstadt. Dieses pittoreske Viertel mit kleinen, bunten, dicht aneinander gereihten Häuschen ist zusammen mit der angrenzenden Long Street ein wahres Trend-Viertel: Schicke Concept Stores, typische Bo-Kaap Cafés, coole Bars und trendige Restaurants. Das Hilton Cape Town zeigt sich ab sofort in neuem Kleid: Das neue zeitgenössische Design ist in edlen Grau- und Silbertönen mit gelben Akzenten gehalten. Zu den Highlights zählen ein speziell gefertigter über 5 Meter hoher Swarovski Lüster und zeitgenössische Kunstwerke lokaler Künstler. Viele der 136 Zimmer und 15 Suiten sowie der Außen-Pool bestechen mit Blick auf den Tafelberg.

Spezialarrangements und Zimmerraten siehe unter

http://www3.hilton.com/en/hotels/south-africa/hilton-cape-town-city-centre-CPTCCHI/offers/index.htm

Weitere Informationen unter www.hiltoncapetown.com

Hilton International (Germany) GmbH

Hilton Worldwide, ein weltweit führendes Hotelunternehmen, offeriert Hotels in unterschiedlichen Kategorien, von luxuriösen Full-Service Hotels und Resorts, über Apartments für längere Aufenthalte bis zu Hotels der mittleren Preisklasse. Seit 95 Jahren widmet sich Hilton Worldwide der Tradition, seinen Gästen in den unterschiedlichen globalen Marken einzigartige Aufenthalte zu bieten. Das Portfolio des Unternehmens beinhaltet zwölf internationale Marken von Weltklasse. Hilton Worldwide betreibt mehr als 4,350 Hotels mit mehr als 720.000 Zimmern in 94 Ländern unter den Markenzeichen Hilton Hotels & Resorts, Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Canopy by Hilton, Hilton, Curio, Doubletree, Embassy Suites Hotels, Hilton Garden Inn, Hampton Inn & Suites, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton and Hilton Grand Vacations. Des Weite-ren leitet das Unternehmen ein mehrfach ausgezeichnetes Programm zur Kundenbindung, Hilton HHonors®. Weitere Informati-onen finden Sie unter http://www.news.hiltonworldwide.com, auf www.facebook.com/..., http://twitter.com/..., www.youtube.com/..., www.flickr.com/..., und www.linkedin.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weinhelden.de: Lachs & Wein – Eine sehr delikate Paarung!

, Essen & Trinken, Weinhelden GmbH

Welcher Wein zu Lachs passt, ist nicht einfach mit weiß, rosé oder rot zu beantworten. Denn je nach Zubereitungsart und den verwendeten Zutaten...

Kann man das noch essen?

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Haltbarkeit von Lebensmitteln wird von Verbraucherinnen und Verbrauchern sehr unterschiedlich beurteilt. Die Initiative Zu gut für die Tonne!...

„Wirt sucht Bauer live“: Der erste bayerische GastroRegioTag startet

, Essen & Trinken, Kompetenzzentrum für Ernährung

Der Trend zu frischen Regionalprodukten in der Küche ist ungebrochen. Und gerade die kommunizierte, direkte Zusammenarbeit mit Erzeugern aus...

Disclaimer