Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152024

Handwerkstag lobt neuen Kapitalfonds

Fonds "Kapital für Kleinunternehmen" geht auf Initiative des HHT zurück

(lifePR) (Wiesbaden, ) Der Hessische Handwerkstag (HHT) hat den heute startenden Kapitalfonds für Kleinunternehmen begrüßt. HHT-Präsident Bernd Ehinger zufolge hatte das Handwerk bereits im Herbst 2009 die Einrichtung eines solchen Fonds gefordert, um den kleinen und mittleren Handwerksbetrieben durch die wirtschaftliche Krise zu helfen.

Ehinger sieht in dem Fonds ein gutes Instrument um in der Finanzkrise die Eigenkapitalbasis kleiner und mittlerer Handwerksbetriebe zu stärken. Wichtig sei es nun, dass die Hausbanken den Betrieben aus diesem Fonds die bereitgestellten eigenkapitalersetzenden Mittel von 25.000 bis 75.000 Euro schnell zur Verfügung stellten. Rund 150 Handwerksbetriebe hätten bereits bei den drei hessischen Handwerkskammern Kassel, Rhein-Main und Wiesbaden Interesse bekundet. Die Handwerksorganisation stünde mit ihren betriebswirtschaftlichen Beratern bereit, die Betriebe beim Einreichen der geforderten Unterlagen individuell zu unterstützten.

"Viele kleinere Betriebe befinden sich derzeit in einer Liquiditätsklemme, da sich nicht nur Kreditversicherer aus ihrem Engagement zurückziehen und ein erhöhter Bedarf zur Vorfinanzierung besteht, sondern sich auch die Zahlungsmoral der Kunden verschlechtert hat", so Ehinger.

Kleine und mittlere Handwerksbetriebe suchten deshalb verstärkt nach einem einfachen, schnellen und unkomplizierten Zugang zu eigenkapitalwirksamen Liquiditätshilfen außerhalb einer Beteiligung. Genau an diesem Punkt setze der Kapitalfonds an. Ehinger: "Der Fonds ist ein gutes Instrument zur rechten Zeit - auch wenn wir uns bei den Konditionen noch etwas niedrigere Zinsen durchaus hätten vorstellen können".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im dritten Jahr in Folge wird creditweb von BankingCheck zum besten Baufinanzierer gewählt

, Finanzen & Versicherungen, creditweb GmbH

Vertrauen und Transparenz sind die wichtigste Grundlage, wenn es um die Finanzierung der eigenen vier Wände, der vielleicht wichtigsten Entscheidung...

uniVersa forciert BU-Geschäft

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Jeder vierte Berufstätige muss seinen Job vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Bisher gibt es erst in gut 30 Prozent der Erwerbstätigenhausha­lte...

Kundenbefragung: Gesetzliche Krankenkassen 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Der Service und das Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen werden von den Versicherten mehrheitlich positiv gesehen. Die Erstattung...

Disclaimer