Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662025

Arzt-Patienten-Seminar: "Leben mit Herzleistungsschwäche/Herzinsuffizienz. Was kann ich tun? Wie geht es weiter?"

Am Dienstag, 11. Juli 2017, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Hörsaal des Herz- und Diabeteszentrums NRW, Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen, (lifePR) - Um das schwache Herz geht es im kommenden Arzt-Patienten-Seminar, zu dem die Klinik für Kardiologie des Herz- und Diabeteszentrums NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Horstkotte am kommenden Dienstag um 17.30 Uhr im Hörsaal des HDZ NRW, Georgstr. 11, einlädt. Der Eintritt ist frei.

Fast 6.000 Patienten mit Herzschwäche werden jährlich im HDZ NRW behandelt

Eine Herzleistungsschwäche oder Herzinsuffizienz liegt vor, wenn das Herz nicht in der Lage ist, den Kreislauf mit ausreichendem Blut zu versorgen. An die 6.000 Patienten mit dieser Diagnose wurden in der Klinik für Kardiologie des HDZ NRW im vergangenen Jahr behandelt – Tendenz steigend. Auffälligstes Symptom ist die Atemnot schon bei geringer körperlicher Anstrengung. Auf Dauer wird die körperliche Leistungsfähigkeit dadurch zunehmend eingeschränkt. Die Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten Ursachen für einen stationären Krankenhausaufenthalt und steht auf Platz drei der häufigsten Todesursachen. Das Arzt-Patienten-Seminar informiert über die Erkrankung und zeigt Möglichkeiten der Vorbeugung und Behandlung auf. Dabei gilt: je früher die richtige Diagnose und Behandlung einsetzt, umso höher ist die Lebenserwartung und die Lebensqualität. Kardiologe Dr. Henrik Fox stellt die Behandlungsmöglichkeiten vor und beantwortet Fragen zur Erkrankung.

Info: www.hdz-nrw.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Seniorenresidenzen 2018

, Gesundheit & Medizin, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer sich im Alter in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlt und die nötigen finanziellen Mittel hat, für den sind Seniorenresidenzen eine...

Nur noch 0,1 Prozent* pro Euro ab 60.000 Euro Abrechnungsvolumen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Für die komfortable Abrechnung von Pflegedienstleistung­en über die Onlineplattform des DMRZ (Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH) werden die...

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Disclaimer