Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 683982

Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG Dieselstraße 2-4 63150 Heusenstamm, Deutschland http://www.herthundbuss.com
Logo der Firma Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG
Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG

Antennenleitungen von Herth+Buss (Fakra-Stecker)

Vereinfachen Reparaturen erheblich

(lifePR) (Heusenstamm, )
So wird die oftmals knifflige Reparatur der Antennenleitung zum Kinderspiel. Drei unterschiedlich lange Antennenkabel, in den Längen 1,25 m, 2 m und 5 m vereinfachen der Werkstatt die Verbindung z.B. des Radios mit der Antenne.

Meist sind in den Fahrzeugen unterschiedliche Fakra-Gehäuse eingesetzt (weibliche und/oder männliche), teilweise liegt auch gar kein Fakra-Gehäuse in Form eines Gegensteckers vor, da die Fahrzeughersteller ohne Zwischenstecker die Leitung über die gesamte Fahrzeuglänge hinweg verlegen. Insgesamt gibt es diese Fakra-Gehäuse in verschiedenen Codierungen mit entsprechenden festen Farbzuordnungen. Zur Vereinfachung und damit die Gehäuse universal eingesetzt werden können, haben wir uns für die neutrale, Z-kodierte Variante (wasserblau) entschieden.

Tritt bei der Reparatur der Fall auf, dass im Kfz ein weibliches Fakra-Gehäuse verbaut ist, kann unser Reparaturkabel direkt angeschlossen werden. Ist der Anschluss im Fahrzeug männlich, kann wahlweise einseitig oder beidseitig das Adapterkabel mit der Artikelnummer 51277244 zwischengesteckt werden. Dieses verfügt an beiden Enden über ein Buchsengehäuse, somit kann mit den eingangs genannten Koaxialkabeln gearbeitet werden. Auch an die Problematik, dass im Kfz kein Fakra-Gehäuse in Form eines Gegensteckers vorhanden ist, haben wir gedacht. Wird in der Werkstatt also nach der Verbindungsmöglichkeit einer einzelnen Leitung mit den neuen Reparaturleitungen gesucht, kann das Adapterkabel 51277245 eingesetzt werden. Dieses Artikel-Set setzt sich aus einem angecrimpten weiblichen Fakra-Kontakt (+ Gehäuse), einem angecrimpten weiblichen FME-Kontakt (+ Gehäuse) und einem männlichen FME-Kontakt zusammen. Der Vorteil dieses Artikels: der Kontakt kann auch gelötet werden. Alternativ könnte auch der Steckgehäusesatz 50390773 zum direkten Anschluss an die Antennenleitung im Fahrzeug verwendet werden, denn auf Werkstätten-Wunsch hat Herth+Buss die Steckgehäusesätze 50390772 und -773 neu ins Sortiment Elparts aufgenommen.

Antennenkabel
Fakra
Artikelnummer: 51277241, -243

Adapterkabel, Antennenleitung
Fakra
Artikelnummer: 51277244, -245

Steckgehäusesatz
Fakra
Artikelnummer: 50390772, -773
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.