Herkules Advisors GmbH vermittelt Verkauf von einem Geschäfts- und Bürohaus mit Rewe als Ankermieter in einzigartiger Lage Düsseldorfs - Le Quartier Central

(lifePR) ( Hamburg, )
Die Herkules Advisors GmbH hat erfolgreich den Verkauf des Geschäfts- und Bürohauses in NRW an ein deutsches Family Office vermittelt. Damit wechselt die Immobilie von einem dänischen Fond zu einem deutschen Privatbesitzer.

Das im Jahre 1990 errichtete Geschäftshaus verfügt über eine Mietfläche von rund 2.300 m² und einer Grundstücksfläche von ca. 3.200 m². Es ist mittelfristig an die Firma Rewe sowie an ein renommiertes Statik-Büro vermietet. Im Zuge der Transaktion hat Herkules die Verlängerung der Mietverträge mit der Firma Rewe und dem Statiker begleitet. Ebenso mitgewirkt hat Herkules bei der Sicherung der Parkplätze durch den Ankauf eines Nachbar- Grundstückes um die Attraktivität des Objektes zu steigern.

Die spannende Entwicklung des Standortes nimmt seinen Lauf mit der Errichtung des Geschäftshauses im Jahre 1990. Über die nächsten 20 Jahre werden Lebensmittel durch die Firma Rewe am Standort verkauft. Mit der Bebauung des dahinterliegenden ehemaligen Güterbahngeländes zu einem exklusiven Wohnviertel – Le Quartier Central – führt der massive Kundenzuwachs direkt vor der Haustür zu einer starken Aufwertung des Standortes für die ausgeübte Nutzung der Immobilie und hat den Mieter eine weitere Mietzeit mit attraktiven Aussichten ermöglicht.

Herkules ist seit langem mit dem Objekt vertraut. Bei dem Ankauf seinerseits aus dem Nachlass, auch von Herkules begleitet, wurde schon damals ein attraktives Investment erkannt und unter Herkules mitwirken haben der jetzige und der ehemalige Investor das neue Potential des Standortes erkannt und dies mit dem Verkauf/Ankauf der Liegenschaft umgesetzt.

Das Objekt liegt in Düsseldorf im Bereich Tußmannstraße im Stadtteil Pempelfort. Dieser vorwiegend durch Wohnbebauung geprägte Stadtteil liegt nur etwa 2 km von der Düsseldorfer Innenstadt entfernt. Das Quartier, bestehend aus Einzel-Neubauprojekten Le Flair und Le Halles, an dem die Tussmannstraße angrenzt, befindet sich im neuen Stadt-Entwicklungsgebiet am alten Güterbahnhof im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort.

Über den Kaufpreis und dem Namen des Käufers wurde Stillschweigen vereinbart.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.