Samstag, 22. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 625910

Mehr Massen für individuellere Schichtungen

Sortimentserweiterung HeraCeram Zirkonia 750

Hanau, (lifePR) - Bei hochästhetischen Keramikschichtungen kommt es darauf an, die richtige Masse an der richtigen Stelle einzusetzen. Zahntechniker möchten hier aus einer breiten Palette an Farben wählen können. Heraeus Kulzer hat deshalb das Keramiksortiment HeraCeram Zirkonia 750 erweitert. Die neuen Chromadentine, Schulter- sowie Gingivamassen sorgen für noch individuellere Ergebnisse und effizienteres Verblenden bei gewohnter Farbbrillanz und hohem Verarbeitungskomfort.

Nach der Markteinführung auf der IDS 2015 hat sich die Keramik HeraCeram Zirkonia 750 schnell im Markt etabliert. Durch ihre niedrige Brenntemperatur ist sie sowohl für die Verblendung von Zirkondioxid- als auch Lithium-Disilikat-Gerüsten geeignet. Die stabilisierte Leuzit-Struktur macht sie zudem besonders stressresistent. „Unsere Anwender konnten uns auch davon überzeugen, dass der Einsatz von Schultermassen bei Vollkeramikgerüsten sinnvoll und notwendig sein kann“, so Harald Kubiak-Eßmann, Produktmanager Veneerings bei Heraeus Kulzer. „Solche Anregungen haben wir aufgenommen und deshalb das Keramiksystem HeraCeram Zirkonia 750 erweitert – nicht nur um die Bereiche Schulter- und Gingivamassen, sondern auch um Chromadentine.“

Mehr Chroma fürs Dentin

Ob mehr Chroma oder ein höherer Helligkeitswert: Mit den sechzehn neuen Chromadentinen (CD A1-D4) haben Anwender mehr Möglichkeiten, die Basisfarbe im Dentin präzise zu steuern. Die Chromadentine haben eine höhere Farbdichte als die Standarddentine und sorgen auch dann für eine exakte Farbwiedergabe, wenn die Gerüstfarbe mal stärker von der gewünschten Zahnfarbe abweicht – egal, ob auf Zirkondioxid- oder Lithium-Disilikat-Gerüsten.

Gerüststrukturen noch besser im Griff

Wie viele Produkte entstand die Sortimentserweiterung der HeraCeram Zirkonia 750 im engen Austausch mit Anwendern. Denn diese wissen: Auch bei vollkeramischen Restaurationen kann der Gerüstwerkstoff im Kronenrandbereich schon mal die natürliche Ästhetik beeinträchtigen oder das Gerüst muss in seiner Formgestaltung korrigiert werden. Durch die fünf hochschmelzenden (HM 1-4; 6) und fünf niedrig-schmelzenden (LM 1-4; 6) Schultermassen lässt sich die Gerüststruktur jetzt einfach in Form bringen – für hochästhetischen Zahnersatz.

Gingiva schöner gestalten

Manchmal muss für eine perfekte Restauration nicht nur die „weiße“, sondern auch die „rote“ Ästhetik wiederhergestellt werden. Analog zu den anderen HeraCeram Keramiklinien umfasst das HeraCeram Zirkonia 750 Sortiment nun auch ein Gingiva-Set. Es beinhaltet sechs Ginigivamassen (G2, G4-8) und drei gingivafarbene Stains universal Malfarben (Pink, Gingiva 7 und 8).

Weitere Informationen zu Heraeus Kulzer


Webseite mit Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten: heraeus-kulzer.de
YouTube-Kanal mit praktischen Tipps und Tricks: heraeus-kulzer.com/youtube
Facebook-Seite mit den aktuellsten News aus dem Hause Heraeus Kulzer: heraeus-kulzer.de/facebook
HeraCeram-Seite mit Verarbeitungstipps und Hintergrundinformationen: heraeus-kulzer.de/heraceram

Kulzer GmbH

Die Heraeus Kulzer GmbH ist ein weltweit führendes Dentalunternehmen mit Sitz in Hanau (Deutschland). Als verlässlicher Partner unterstützt das Unternehmen seit Jahrzehnten Zahnärzte und Zahntechniker mit einem umfassenden Produktangebot in der Ästhetischen Zahnheilkunde, Zahnerhaltung, Prothetik, Parodontologie und Digitalen Zahnheilkunde. Ihr Fachwissen und ihr Herzblut für den Dentalmarkt treiben die über 1.500 Mitarbeiter an 26 Standorten weltweit an. Sie verkörpern das, wofür der Name Heraeus Kulzer steht: Service, Qualität und Innovation.

Heraeus Kulzer gehört zur japanischen Mitsui Chemicals-Gruppe. Die Mitsui Chemicals Inc. (MCI) mit Sitz in Tokio ist mit über 14.300 Mitarbeitern bei 137 Tochtergesellschaften in 27 Ländern aktiv. Ihre innovativen und funktionalen Chemieprodukte sind in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie ebenso gefragt wie im Umweltschutz und im Healthcare-Bereich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Asklepios und Freistaat investieren 20 Millionen Euro in den Klinikstandort Bad Abbach

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Die Bedeutung von Bad Abbach als eines der führenden bayerischen Zentren zur Behandlung orthopädischer und rheumatischer Erkrankungen soll nochmals...

Gute Nachricht für junge Patienten mit Ernährungssonde: Der AMT G-Jet®-Button ist nun im Hilfsmittelverzeichnis der GKV gelistet

, Gesundheit & Medizin, TCB - Technology Consult Berlin GmbH

Die enterale Ernährung schwerstbehinderter Kinder mittels transgastrischer Sonden ist insbesodere dann eine Herausforderung für alle Beteiligten,...

Moderne Diagnostik für kleine Patienten

, Gesundheit & Medizin, Märkische Kliniken GmbH

Bei den ersten wackligen Gehversuchen können Kinder stürzen und sich verletzen. Gehen die Kleinen auf Entdeckungsreise in den eigenen vier Wänden...

Disclaimer