Hemsö erweitert sein Deutschland-Team

Niklas Arvidsson wird Acquisition Manager

(lifePR) ( Berlin, )
Seit Anfang des Jahres verstärkt Niklas Arvidsson als Acquisition Manager das Deutschland-Team des schwedischen Unternehmens Hemsö Fastighets AB. Zusammen mit Christopher Dobsch verantwortet er die Akquisition von Pflege- und Seniorenheimen in Ostdeutschland.

Hemsö plant, seinen derzeitigen Bestand von 37 Pflegeheimen in Wachstumsregionen deutschlandweit auszubauen und auch im Jahr 2017 weitere Objekte anzukaufen. Dabei liegt die Investitionsstrategie auf Bestandsobjekten sowie Projektentwicklungen.

Der gebürtige Schwede Arvidsson arbeitet bereits seit Mitte des Jahres 2015 als Analyst bei Hemsö. „Mit der Festanstellung von Niklas Arvidsson haben wir weitere Ressourcen, um verstärkt Ankäufe im Osten Deutschlands zu prüfen und durchzuführen“, sagt Jens Nagel, Geschäftsführer der Hemsö GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.