Heliad verkauft weitere Portfolio Fond-Beteiligung

Gewinn in Höhe von rund 800.000 Euro bzw. 7 Cents pro Aktie / Verbindlichkeiten um 2,7 Millionen Euro reduziert

(lifePR) ( Frankfurt/Main, )
Die Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0L1NN5) konnte im Rahmen Ihrer Optimierung des Bestandsportfolios einen weiteren Private Equity Fond veräußern. Dieser Verkauf realisierte dabei einen Gewinn von rund 800.000 Euro bzw. 7 Cents pro Aktie. Gleichzeitig reduzierten sich die offenen Einzahlungsverpflichtungen um 2,7 Million Euro.

"Dieser Verkauf und der daraus resultierende Ertrag hat unseren konservativen Wertansatz unterstrichen. Die Veräußerung weiterer zum Verkauf bestimmter Fonds wird voraussichtlich zum Ende des dritten Quartals 2010 komplett abgeschlossen sein. Wir erwarten uns daraus nochmals einen mittleren Millionenbetrag an Liquiditätszufluss und weitere Realisierungen von Gewinnen für das Jahr 2010. Damit ist ein wesentlicher Teil der in 2008 begonnenen Portfolio-Optimierung in der avisierten Zeit von zwei Jahren umgesetzt worden", so Christoph D. Kauter, Deputy CEO von Heliad Equity Partners.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.