Technology Review über einen schwimmenden Wohnwagen

Amphibienfahrzeug für den Campingplatz

(lifePR) ( Hannover, )
Wohnwagen und Boot in einem: Mit dem "Sealander" können seine Bewohner vom Land aufs Wasser und wieder zurück wechseln, schreibt das Magazin Technology Review in der Juli-Ausgabe.

Entwickelt hat das Gefährt das Kieler Unternehmen Sealander. Der Amphibien-Caravan besitzt ein wasserdichtes Fahrwerk und hat nur wenig Tiefgang. So lässt er sich problemlos zu Wasser lassen. Ein Fünf-PS-Elektromotor ermöglicht es seinen Besitzern, bis zu sechs Stunden über den See zu tuckern. So lange reicht der zugehörige Akku.

Für gewohnten Wohnwagen-Komfort sorgen Waschbecken, Kochstelle und Essgruppe. Der Sealander ist auf fast allen Binnengewässern zugelassen, ein spezieller Führerschein ist nicht erforderlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.