Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154181

HSE-Mitarbeiter spenden 25.000 Euro für Haiti

Schecks für SOS-Kinderdörfer und terre des hommes

(lifePR) (Darmstadt, ) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HSE-Konzerns haben 25.000 Euro für die Opfer des Erdbebens in Haiti gespendet. Der HSE-Konzernbetriebsratsvorsitzende Andreas Niedermaier und seine Stellvertreterin Angela Schumann übergaben am Donnerstag (25.) die Spende in der Hauptverwaltung des Unternehmens in Darmstadt zu gleichen Teilen an die Organisationen "SOS-Kinderdörfer weltweit" und "terre des hommes Deutschland e.V. - Hilfe für Kinder in Not".

"Das Leid der Menschen in Haiti lässt und nicht kalt. Wir freuen uns daher sehr, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Aktion unterstützt haben und ein ansehnlicher Betrag an zwei Organisationen überreicht werden kann, die damit helfen können", sagte Niedermaier. Der HSE-Konzernbetriebsrat hatte zu der Spendenaktion aufgerufen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HSE und ihrer Tochtergesellschaften hatten die Möglichkeit, Gleitzeitguthaben nicht abzufeiern, sondern den Gegenwert zu spenden. Dr. Beatrice Büchsel vom Vorstand terre des hommes Deutschland und Christof Schwabe von der SOS-Jugendhilfe nahmen die Schecks für ihre Organisationen in Empfang.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Kinderarmut: Berichten…bedauern…beiseite schieben

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Die Presse ist wieder einmal voll mit Meldungen über die steigende Kinderarmut in Deutschland. Seit der Einführung der Hartz IV Gesetze, so der...

2. Lübecker Charity-Kick

, Familie & Kind, Fachhochschule Lübeck

Nach der erfolgreichen Veranstaltungspremie­re im vergangenen Jahr freuen sich die Verantwortlichen des Charity-Kicks auf eine Neuauflage in...

Disclaimer