HCI Capital AG geht mit Produktinformationsblatt einen Schritt weiter

(lifePR) ( Hamburg, )
.
- HCI entwickelt Produktinformationsblatt für geschlossene Fonds gemeinsam mit unabhängigen Experten
- Von Testlesern auf Verständlichkeit geprüft
- Erstmals beim HCI Shipping Opportunity im Einsatz

Die HCI Capital AG bietet Anlegern ab sofort ein zweiseitiges Produktinformationsblatt, das alle für eine Kaufentscheidung wesentlichen Informationen enthält. Damit will das Emissionshaus in der Branche der geschlossenen Fonds Maßstäbe setzen. Der Text wurde gemeinsam mit unabhängigen Experten entwickelt und von Testlesern auf Verständlichkeit geprüft. So orientiert sich das Hamburger Emissionshaus nicht nur an möglichen gesetzlichen Anforderungen, sondern in erster Linie an den Bedürfnissen und Wünschen der Anleger.

Die HCI Capital AG verstärkt ihre Maßnahmen im Bereich der Anlegerkommunikation und stellt Anlegern und Beratern zukünftig für alle neuen Produkte ein zweiseitiges Produktinformationsblatt für geschlossene Fonds zur Verfügung. Potenzielle Investoren erhalten mit dem Produktinformationsblatt einen komprimierten Überblick über alle wesentlichen Produkteigenschaften wie Ertragschancen, Risiken, Kosten, Verfügbarkeit oder Besteuerung. "Oberstes Ziel bei der Entwicklung unseres Produktinformationsblattes war es, Informationen anlegergerecht und entsprechend verständlich aufzubereiten. Es nützt wenig, lediglich gesetzliche Anforderungen einzuhalten, wenn dies nicht dem Nutzen und Verständnis der Anleger dient", erläutert Dr. Ralf Friedrichs, Vorsitzender des Vorstandes der HCI Capital AG. "Deshalb gehen wir mit unserer Testleserbefragung über gesetzliche Anforderungen hinaus, um Anlegern einen größtmöglichen Zusatznutzen zu bieten. Im nächsten Schritt müssen innerhalb der Branche Standards entwickelt werden, um für den Anleger eine Vergleichbarkeit des Produktangebots geschlossener Fonds sicherzustellen."

Unabhängiges Institut mit Entwicklung beauftragt

Mit der Entwicklung des Informationsblattes hat die HCI Capital das unabhängige Prüfinstitut exameo beauftragt. Das Europäische Institut für verständliche Information mit Sitz in Frankfurt am Main ist auf Finanzprodukte und -dienstleistungen spezialisiert und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Produktinformationsblättern. "Das Produktinformationsblatt, das wir gemeinsam mit der HCI Capital AG entwickelt haben, ist eine ideale Ergänzung zur Beratung.
Es bietet eine übersichtliche Zusammenfassung der wesentlichen Produkteigenschaften.
Die neutralen Informationen unterstützen den Anleger dabei, verschiedene Alternativen miteinander zu vergleichen", erläutert Kurt Bürkin, Geschäftsführer der exameo GmbH. "Dies setzt natürlich voraus, dass auch für Alternativangebote entsprechende Produktinformationsblätter vorliegen."

Testleser prüfen Verständlichkeit - persönliche Beratung unerlässlich

Um ein hohes Qualitätsniveau des vorliegenden Textes sicherzustellen, haben zudem Testleser das Dokument auf seine Verständlichkeit geprüft. Die Ergebnisse des Testverfahrens führten zu weiteren Optimierungen: So werden unter anderem Investitionsrisiken konkreter benannt sowie Provisionen und Kosten differenzierter ausgewiesen. "Das Produktinformationsblatt kann und soll jedoch eine persönliche Beratung nicht ersetzen. Eine komplexe Anlageform wie eine unternehmerische Beteiligung kann durch die Lektüre von zwei Seiten nicht hinreichend erfasst werden, um eine eigenverantwortliche Entscheidung treffen zu können", so Dr. Friedrichs.
Das Produktinformationsblatt wurde für den gerade in der Platzierung befindlichen geschlossenen Schiffsfonds HCI Shipping Opportunity entwickelt und wird ab sofort eingesetzt. Die HCI Capital AG plant die Adaption des Produktinformationsblatts auf alle zukünftigen Produkte. Die Prüfung der Produktinformationsblätter durch Testleser wird fortgesetzt.

HCI optimiert Anlegerkommunikation fortlaufend

Die HCI Capital AG arbeitet fortlaufend an der Optimierung der Anlegerkommunikation.
So wurde seit Mitte letzten Jahres die Kommunikation der HCI Treuhand GmbH neu aufgestellt und verstärkt, um Anlegern regelmäßig aktuelle Informationen zu ihren Investments bieten zu können. Bereits seit Jahren stellt die HCI ihren Anlegern neben dem Jahresbericht zu ihren Fonds regelmäßig einen zweiseitigen Kurzbericht über die aktuelle Geschäftsentwicklung ihres Fonds zur Verfügung. "Es reicht nicht, die Anleger bei ihrer Investmententscheidung mit klaren und verständlichen Informationen zu unterstützen", sagt Dr. Ralf Friedrichs. "Auch die laufende Information der Anleger ist heute und in Zukunft mehr denn je ein entscheidender Erfolgsfaktor, um das Anlegervertrauen in den geschlossenen Fonds nachhaltig zu stärken."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.