Havas Media gewinnt Media-Etat von Ritter Sport

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Havas Media setzt sich im Pitch um den Media-Etat von Ritter Sport durch und bleibt auch zum Ende des Jahres weiter auf Erfolgskurs. Ab 2014 übernimmt die Frankfurter Agentur die Planung und den Einkauf elektronischer Medien und Print für den Hersteller der quadratischen Schokolade. Havas Media konnte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen seine Wettbewerber durchsetzen und den Etat von MEC übernehmen. Der Pitch wurde von Kollat Media Team als Auditor begleitet. Die Verantwortung der Out of Home Kampagne bleibt davon unberührt und wird weiterhin von der Agentur Kinetic Worldwide Germany betreut.

Ritter Sport ist die Schokoladenmarke der Alfred Ritter GmbH & Co KG mit ca. 1.000 Mitarbeitern am Sitz in Waldenbuch. Das Unternehmen wurde 1912 gegründet und feierte im letzten Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Das Mediabudget für Deutschland lag laut Nielsen in 2012 bei ca. 10 Millionen Euro brutto mit Schwerpunkt auf TV.

Sven Traichel, CEO von Havas Media: "Wir sind sehr stolz, mit Ritter Sport eine der beliebtesten deutschen Marken für uns gewonnen zu haben. Ritter und Havas sind international erfolgreiche Familienunternehmen und passen sehr gut zueinander, so dass wir uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft freuen. Wir sind sehr glücklich und stolz, dass wir mit diesem fantastischen Neukundengewinn ein sehr erfolgreiches Jahr abschließen und unser Wachstum weiter ausbauen können."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.