Mittwoch, 23. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 389989

Havas Media bildet die digitalen Media-Experten von morgen

Frankfurt am Main, (lifePR) - Das internationale Digital Traineeship von Havas Media geht in die dritte Runde. Ab sofort können sich Hochschulabsolventen wieder für die Teilnahme am Assessment Center in Frankfurt bewerben. Das Traineeship startet am 1. August 2013 und bietet die einmalige Chance, sich für die digitalen Media-Jobs der Zukunft ausbilden zu lassen. Mit dem Programm trägt Havas Media der Digitalisierung und Internationalisierung von Kommunikation, Werbung und Media Rechnung und bietet ein in der Branche einmaliges Programm zur Ausbildung der zukünftigen digitalen Media-Experten an.

In einem 30-monatigen Programm durchlaufen die Digital Trainees ein umfassendes Ausbildungs-Programm in der Online Mediaplanung sowie in internationaler Koordination. Insgesamt 9 Monate davon verbringen die Trainees im Ausland - an Havas Media Standorten wie New York, Madrid oder London - um das digitale Know-How der besten Experten im weltweiten Netzwerk abzuschöpfen.

Bei Havas Media in Frankfurt durchlaufen die Kandidaten nicht nur das Training on the job in den integrierten Planungsteams. Der Ausbildungs-Plan beinhaltet auch die Einführung in strategische und taktische Planung von Offline-Medien, die aktive Teilnahme an Pitch-Projekten und die Mitarbeit in Special Units, wie Havas Sports & Entertainment oder Havas Media Solutions. Neben der Havas Media Academy, die fundiertes Media-KnowHow vermittelt, wird die Ausbildung durch externe Trainings unterstützt, um auch die Soft Skills der Kandidaten individuell zu fördern.

Christina Gräf-Schlepütz, Managing Director HR: "Qualifizierte digitale Nachwuchskräfte sind extrem schwer zu finden. Wir haben viel Zeit und Ressourcen in dieses Pilotprojekt investiert und sind extrem stolz, dass sich unser einzigartiges Programm bewährt hat und die Investition auszahlt. Mit unseren Trainees haben wir die Top-Riege der digitalen Nachwuchskräfte bei uns im Haus."

Doreen Raddatz, Digital Trainee International: "Die Trainee-Zeit war unheimlich aufregend und abwechslungsreich. Sowohl in Frankfurt als auch im Ausland fand ich es toll, mit eigenen Projekten schnell Verantwortung zu übernehmen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ARAG Trend 2018: Deutsche sind begeisterte App-Nutzer

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

. WhatsApp, Facebook & Co. sind mit 92,6 Prozent die beliebtesten Messenger-Apps 14- bis 29-Jährige bilden mit 97,0 Prozent die größte Nutzer-Gruppe...

Pflegekräfte sind und bleiben gefragt

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Hier sitzen keine Theoretiker am Tisch, die sich zu einem beliebigen Thema in einer Arbeitsgruppe austauschen – bei der Gruppe „PiV – Pflege...

Minister Scheuer zum Lkw-Notbremsassistenten

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­er Andreas Scheuer: „ Unlängst haben viele Unfälle dazu geführt, dass es eine neue Diskussion über die Notbremsassistenten...

Disclaimer