Havas Media Group weiter Nummer 2 im qualitativen Ranking der Mediaagenturen von RECMA

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die Frankfurter Havas Media Group konnte Rang 2 im RECMA Qualitative Ranking verteidigen. Nur Mediacom liegt in der aktuellen Bewertung vor der Havas Media Group.

Die 19 Punkte der Havas Media Group setzen sich zusammen aus 11 Punkten für Vitalität und 8 Punkte für die strukturelle Stärke. Mit 11 Punkten liegt die Frankfurter Agentur vor Mediaplus auf Rang 1 und unterstreicht damit ihre einzigartige Entwicklung und das starke Wachstum der letzten Jahre. Auch in diesem Jahr konnten mit den Gewinnen der Etats von Dr. Wolff, Bauhaus und kürzlich der DEKA Bank entscheidende Pitch-Erfolge gefeiert werden.

Über das RECMA Qualitative Ranking

Das unabhängige Institut RECMA erstellt regelmäßig ein Ranking der Mediaagenturen basierend auf 19 Kriterien. Die Kriterien sind in die beiden Gruppen „Vitality“ und „Structure“ aufgeteilt. Unter „Vitality“ werden beispielsweise die Performance der Agenturen im Bereich Neugeschäft, das Wachstum der Agentur, gewonnene Awards und Veränderungen im Top-Management bewertet. Unter „Structure“ werden u.a. die Ressourcen in digitalen Spezialdisziplinen und internationaler Koordination bewertet und die Anzahl von Großkunden und wichtigen lokalen Kunden erhoben. Aus der Bewertung ergibt sich ein Ranking nach Qualität und Marktprofil der Agenturen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.