Fußball-WM zuhause am Fernseher erleben

Rücksicht auf die Nachbarn nehmen

(lifePR) ( Berlin, )
Die Spiele bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien vom 12. Juni bis 13. Juli werden meist am Abend oder in der Nacht stattfinden. Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland rät daher allen Fußball-Fans und -Nicht-Fans, in dieser Zeit besondere Rücksicht aufeinander zu nehmen. Ein moderater Lärmpegel und Respekt vor nächtlichen Ruhezeiten schonen die Nerven der Nachbarn.

Wer darauf achtet, dass Nachbarn nicht durch übermäßigen Lärm beeinträchtigt werden, vermeidet Streit. Es ist daher häufig klüger, in der Wohnung oder im Haus die Spiele anzuschauen, statt bei gutem Wetter den Fernseher auf den Balkon oder auf die Terrasse zu stellen. Haus & Grund rät zudem, die Nachbarn rechtzeitig über die Fußball-Party zu informieren und gegebenenfalls auch mal bei Freunden zu feiern, um die eigenen Nachbarn zu schonen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.