Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157409

Intensivprogramm der Haufe Akademie bietet kompaktes Know-how

(lifePR) (Freiburg, ) Wer das Finanz- und Rechnungswesen eines Unternehmens leiten will, der muss über fundiertes und interdisziplinäres Fachwissen verfügen. Ein "Intensivprogramm Rechnungswesen, Steuern und Finanzen" der Haufe Akademie vermittelt in sechs Tagen alle notwendigen Voraussetzungen für Führungskräfte im Rechnungswesen.

Um als Fach- und Führungskraft in Rechnungswesen, Steuern und Finanzen seine Rolle als professioneller und kompetenter Ansprechpartner für Geschäftsleitung, Investoren, Banken, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ausbauen zu können, kann das neue Qualifizierungsangebot, das aus drei Modulen besteht, genutzt werden. Das erste Modul beschäftigt sich mit Rechnungswesen und Rechnungslegung. Dabei werden unter anderem auf die Inhalte und Organisation des internen und externen Rechnungswesens, der Jahresabschlussarbeiten, auf Fast Close, die Bilanzpolitik und die optimale Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung eingegangen. Außerdem wird Wissen zur internen und externen Kommunikation vermittelt.

Das zweite Modul widmet sich der Unternehmensbesteuerung: Nach einem Überblick über die wichtigsten Steuerarten in der Praxis und alle wichtigen steuerrechtlichen Änderungen folgt unter anderem die Konzentration auf die Kernthemen Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Abgabenordnung und Steueroptimierung.

An den beiden letzen Tagen steht das Thema Finanzen auf der Tagesordnung: Die Darstellung der Unternehmensfinanzierung und Finanzierungsinstrumente wird unter anderem durch die Intensivierung der Schwerpunkte Innen- und Außenfinanzierung, der Bereiche Cash-Management, Geschäftsprozessoptimierung, Kostenmanagement, Mergers & Acquisitions und optimale Bankgesprächsstrategien ergänzt.

Am Ende der sechstägigen Veranstaltung werden die Teilnehmer den hohen Anforderungen der Leitung einer Rechnungswesenabteilung in vollem Umfang gerecht und sind sattelfest in Fragen zu Abschlüssen, Steuergestaltung und Finanzwirtschaft. Neben dem vertieften Know-how über die wichtigsten Neuerungen und Änderungen im Rechnungswesen können sie ihr Profil durch interdisziplinäres Zusatzwissen ergänzen.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/7876

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Fernstudium-Anbieter 2017

, Bildung & Karriere, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Sich neben dem Beruf mit einem Studium weiter zu qualifizieren, liegt im Trend – auch das flexible und ortsunabhängige Fernstudium wird immer...

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Disclaimer