Typgerechtes Fasten noch leichter gemacht

Haubers Naturresort individualisiert das Fasten nach Johann Schroth weiter - Heil- und Intervallfasten als weitere Alternativen für jedes Bedürfnis ­ ­

(lifePR) ( München/Oberstaufen, )
­Morgens ausschlafen gehört für viele zu einem gelungenen Urlaub dazu. Im Haubers Naturresort im Allgäu kann nun jeder Gast ab sofort selbst entscheiden, ob er die tägliche Detox-Packung während des Schrothfastens lieber wie in Oberstaufen üblich morgens oder jetzt neu abends erhalten möchte. Diese Neuerung verspricht noch mehr Individualität und Service und ist ein weiterer Schritt des innovativen Hotels, um das Naturheilverfahren in die heutige Zeit zu übersetzen. Den Grundstein für dieses Mehr an Freiheit legten Haubers bereits im Jahr 2017 mit der Einführung des Angebotes „Fasten nach Johann Schroth neu gedacht“, bei dem erstmals Eckpfeiler der Kur spürbar modernisiert wurden. Auf Wunsch des Gastes wird zum Beispiel seither die Detox-Packung mit Bergheu- oder Lavendel-Duft aromatisiert und diejenigen, die sich in einer Ganzkörperpackung nicht wohl fühlen, können sich für eine Dreiviertel– oder Bademantelpackung entscheiden. Alle Frühaufsteher weckt die Packerin wahlweise zwischen 04:00 und 06:00 Uhr mit einer Tasse Tee, während die abendlichen Packungen zwischen 19:30 und 21:00 Uhr angelegt werden. Letzteres ist aber nicht nur neu, sondern auch eine Rückbesinnung auf die Schroth'schen Wurzeln, da bei dem von Johann Schroth vor rund 200 Jahren geschaffenen Verfahren die Wickel bereits am Abend stattfanden. Komplettiert wird das Fasten-Portfolio des Hotels durch die beiden Methoden Heil- und Intervallfasten, welche beide analog zu Schroth auch ganzjährig buchbar sind. Das Package „Lebensfreude Schrothfasten“ kostet ab 1.510 Euro pro Person inklusive sieben Tage Fasten nach Johann Schroth, Gesundheitscheck, fünf Schroth'sche Detox-Packungen, einem Allgäuer Heubad, einer Lymphdrainage und einem Massagepaket. Reservierungen werden telefonisch unter der Nummer +49 8386 93305 oder per E-Mail an info@haubers.de entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich auf www.haubers.de.

Wer sich nicht sicher ist, ob Schrothfasten überhaupt das Richtige ist, für den bietet Haubers mit der hoteleigenen Fastenhotline ein besonderes Extra an. Dreimal wöchentlich berät Heilpraktikerin Susanne Gürtler Unentschlossene telefonisch, welche der drei Varianten am besten passt. Die Nummer zum Fastenglück ist 08386 9330612, unter welcher Susanne Gürtler immer montags von 19:30 bis 20:30 Uhr, donnerstags von 08:00 bis 09:00 Uhr und sonntags von 13:30 bis 14:30 Uhr erreichbar ist. Auf der Website des Hotels gibt der kurze Selbsttest „Welcher Fastentyp sind Sie“ zudem einen ersten Anhaltspunkt, welcher Fastenaufenthalt ideal für die eigenen Bedürfnisse ist. ­­
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.