lifePR
Pressemitteilung BoxID: 512463 (Hatje Cantz Verlag GmbH)
  • Hatje Cantz Verlag GmbH
  • Mommsenstraße 27
  • 10629 Berlin
  • http://www.hatjecantz.de

Zum 150. Jubiläum des Baubeginns der Wiener Ringstraße

(lifePR) (Ostfildern, ) Mit dem Ausbau des alten Habsburger Zentrums zu einer modernen Metropole gelangte die kaiserliche Residenz Wien zu ungeahnter Blüte: Kaiser Franz Joseph I. verlegte ab 1860 alle politischen und kultu­rellen Gebäude - von Oper und Burgtheater über Par­lament, Rathaus und Universität bis zum Kaiserfo­rum mit Hofmuseen - an die Stelle des niedergeleg­ten Verteidigungsringes. Aus der damals weltweit größten Baustelle entstand so die berühmte Ringstraße. Auch das prosperierende Bürgertum fand hier eine Bühne für eigene, mit dem Hof und Adel konkur­rierende Bauvorhaben. Der Bildband lässt die »Ringstraßengesellschaft« lebendig werden, berichtet von den Architekten und Künstlern der prunkvollen Bau­ensembles und vom Alltag hinter den Fassaden der Palais, Bankgebäude und Wohnhäuser. Aktuelle Foto­grafien fangen den Reichtum dieses architektoni­schen Erbes ein und stehen erstmals veröffentlichten historischen Fotografien gegenüber.

Zum Buch

Anlässlich des Jubiläums zeigen viele Wiener Museen Ausstellungen zum Thema, unter anderem:

Österreichische Nationalbibliothek: "Wien wird Weltstadt. Die Ringstraße und ihre Zeit" 22.5-1.11.2015 Wien Museum: "Der Ring. Pionierjahre einer Prachtstraße 1857 bis 1865" 11.6-4.10.2015 Unteres Belvedere: "Klimt und die Ringstraße" Sommer 2015 Architekturzentrum Wien: "Wien, die Perle des Reiches. Planen für Hitler", Wiener Baugeschehen im Nationalsozialismus 19.3-6.7.2015 Jüdisches Museum Wien: "Ring - die jüdische Geschichte eines Boulevards" 25.3.-4.10.2015

Das Buch erscheint Ende Oktober. Gerne merken wir Sie für ein Rezensionsexemplar vor.