Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 425162

Edvard Munch: Die Schwarzen Künste

Ostfildern, (lifePR) - Über 150 großartige Meisterblätter des Künstlers, in einem Band versammelt Liebe, Schmerz und Tod, Leidenschaft, Einsamkeit und Trauer - das ganze Werk von Edvard Munch (1863-1944) kreist um Grunderfahrungen menschlicher Existenz. Munch gilt als einer der Wegbereiter der expressionistischen Strömungen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts die europäische Malerei bestimmten. Sein grafisches Werk ist dabei nicht Nebenprodukt, sondern zentraler Bestandteil seines Œuvre.
http://newsletter.hatjecantz.de/go/5/S02Y0WO-S01ID96-S01ID6E-1C7U6V7.php

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfindersprechtag mit Patentanwalt

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Erfindungen, Patente, Markennamen, Gebrauchs- und Geschmacksmuster. Haben Sie dazu Fragen? Dann kommen Sie doch zu unserem Erfindersprechtag....

bvdm lädt ein zum Treffpunkt Innovation 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Am 27. und 28. September 2018 findet im Berliner VKU-Forum der „Treffpunkt Innovation“ statt. Die bvdm-Veranstaltung führt das Erfolgskonzept...

Adventisten ins Parlament der Cookinseln gewählt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mitte Juni wurden auf den Cookinseln die Parlamentswahlen abgehalten. Zwei Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dabei...

Disclaimer