Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 490626

Meister-Wechsel im Wasserwerk Ristedt

Hildesheim, (lifePR) - Joachim Decke, Wasserwerksmeister in Ristedt, ist am 1. Juni 2014 in den Ruhestand getreten. Der 65jährige Elektromeister begann 1982 seinen Dienst bei den Harzwasserwerken und übernahm ab 1986 die Leitung des Wasserwerks.

Am Verabschiedungstag bedankte sich die Geschäftsführung bei Joachim Decke für seine erfolgreiche und verdienstvolle Arbeit im Unternehmen und wünschte ihm alles Gute für den Ruhestand.

Die Nachfolge tritt nun sein langjähriger Stellvertreter Stefan Schütte an, der mit den Aufgaben und der Anlage bereits vertraut ist. Er übernimmt künftig die Verantwortung für 10 Mitarbeiter im Wasserwerk Ristedt.

Neben seinen dienstlichen Verpflichtungen engagiert sich der 50jährige

Maschinenbaumeister ebenfalls in Führungsposition bei der Freiwilligen Feuerwehr in seiner Heimatstadt Syke.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jamaika: Generalgouverneur ehrt adventistische Pastoren

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 28. Juni erhielten zwei Pastoren der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Jamaika eine Auszeichnung im Rahmen der jährlichen Ehrung...

Erfindersprechtag mit Patentanwalt

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Erfindungen, Patente, Markennamen, Gebrauchs- und Geschmacksmuster. Haben Sie dazu Fragen? Dann kommen Sie doch zu unserem Erfindersprechtag....

bvdm lädt ein zum Treffpunkt Innovation 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Am 27. und 28. September 2018 findet im Berliner VKU-Forum der „Treffpunkt Innovation“ statt. Die bvdm-Veranstaltung führt das Erfolgskonzept...

Disclaimer