Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 106403

Winn: Erfolg des Hartmannbundes ist wichtiges Signal für notwendigen Systemwechsel

Ärztetag stimmt für generelle Kostenerstattung

10117 Berlin, (lifePR) - Wichtiger Erfolg für den Hartmannbund: Erstmals hat sich der Deutsche Ärztetag - auf Antrag des Verbandes - mit überwältigender Mehrheit für die Einführung der generellen Kostenerstattung ausgesprochen. "Das ist so kurz vor der Bundestagswahl ein unüberhörbares Signal der Deutschen Ärzteschaft, dass sie endlich den Systemwechsel will", sagte der Vorsitzende des Hartmannbundes, Prof. Dr. Kuno Winn. Die Transparenz des Behandlungsgeschehens, das unantastbare Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patienten und die Stärkung der Eigenverantwortung des Versicherten seien die Eckpfeiler eines freiheitlichen Gesundheitssystems.

Winn forderte den Präsidenten der Bundesärztekammer, Prof.Dr. Jörg-Dietrich Hoppe auf, das klare Votum des Deutschen Ärztetages gegenüber der Politik offensiv und nachhaltig zu vertreten, damit endlich der Widerstand gegen die Kostenerstattung mit sozial verträglicher Eigenbeteiligung aufgegeben werde. "Wenn die Politik immer wieder ihren Respekt vor der Selbstverwaltung formuliert, dann wird sich auch an dieser Stelle zeigen, ob dies ein reines Lippenbekenntnis ist", sagte Winn.

Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V.

Der Hartmannbund vertritt als einziger politischer Verband die Belange aller Ärzte, Zahnärzte und Medizinstudenten in Deutschland und setzt sich für ihre wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Interessen ein. Darüber hinaus bietet er seinen Mitgliedern neben qualifizierten Beratungen zu rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen auch Fortbildungen und ein umfangreiches Informationsangebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kita-Kinder schmücken den Wildpark-MV

, Familie & Kind, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Seit einigen Tagen herrscht Weihnachtsstimmung im Wildpark-MV. Überall wurde bereits fleißig dekoriert – mittendrin ein ganz besonderer Weihnachtsbaum...

decimo spendet an das Deutsche Kinderhilfswerk e.V.

, Familie & Kind, DECIMO GmbH

Unter dem Motto „Spenden statt Schenken“ hat sich das Team von decimo in diesem Jahr dazu entschlossen, auf kleine Aufmerksamkeiten für Kunden...

Für Gleichberechtigung und wirtschaftliche Stärkung von Frauen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ohne Gleichberechtigung und einer wirtschaftlichen Stärkung von Frauen ist eine sozial gerechte und nachhaltige Entwicklung der G20-Staaten...

Disclaimer