Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 318617

Hartmannbund schreibt zum 40. Mal den Film- und Fernsehpreis aus

Startschuss für renommierten Wettbewerb

Berlin, (lifePR) - Zum mittlerweile 40. Mal wird der Hartmannbund in diesem Jahr den Film- und Fernsehpreis des Ärzteverbandes verleihen. Bewerben können sich Sendeanstalten, Filmemacher und Produzenten mit Spiel- und Dokumentarfilmen sowie Fernsehbeiträgen, die Fragen und Probleme von Ärzten und Patienten zum Thema haben. Mit dem Preis fördert der Hartmannbund die mediale Thematisierung anspruchsvoller gesundheitspolitischer und medizinischer Inhalte.

Bewerbungsende ist der 31. August 2012. Am 7. September wird die vierköpfige Jury aus allen Wettbewerbsbeiträgen den Sieger ermitteln. Ende Oktober wird der Preis im Rahmen der Hauptversammlung des Hartmannbundes in Potsdam verliehen.

Eine Liste der bisherigen Preisträger sowie nähere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Homepage des Hartmannbundes unter http://www.hartmannbund.de/de/news/preise-ehrungen/film--undfernsehpreis/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

. • 61 Preisträger, darunter DAX-Unternehmen, Start-ups und Manager • Auszeichnungen für stabilen Internetzugang im Flugzeug, innovative B2B-Lösung...

Praxishandbuch für die smarte Fabrik und die M2M-Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Ein einheitlicher Kommunikationsstanda­rd ist essentiell für die Machine-to-Machine-Kommunikation und somit für die vernetzte, digitale Fabrik....

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule Robert Menasse liest im Kesselhaus

, Medien & Kommunikation, Muthesius Kunsthochschule

. Robert Menasse Die Hauptstadt Suhrkamp Verlag, 2017. Dienstag, 30. Januar 2018 um 20 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer