Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 318617

Hartmannbund schreibt zum 40. Mal den Film- und Fernsehpreis aus

Startschuss für renommierten Wettbewerb

Berlin, (lifePR) - Zum mittlerweile 40. Mal wird der Hartmannbund in diesem Jahr den Film- und Fernsehpreis des Ärzteverbandes verleihen. Bewerben können sich Sendeanstalten, Filmemacher und Produzenten mit Spiel- und Dokumentarfilmen sowie Fernsehbeiträgen, die Fragen und Probleme von Ärzten und Patienten zum Thema haben. Mit dem Preis fördert der Hartmannbund die mediale Thematisierung anspruchsvoller gesundheitspolitischer und medizinischer Inhalte.

Bewerbungsende ist der 31. August 2012. Am 7. September wird die vierköpfige Jury aus allen Wettbewerbsbeiträgen den Sieger ermitteln. Ende Oktober wird der Preis im Rahmen der Hauptversammlung des Hartmannbundes in Potsdam verliehen.

Eine Liste der bisherigen Preisträger sowie nähere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Homepage des Hartmannbundes unter http://www.hartmannbund.de/de/news/preise-ehrungen/film--undfernsehpreis/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer