Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 327092

Hartmannbund in NRW: gemeinsame Landesdelegiertentagung

Berufspolitischer Austausch mit Jens Spahn MdB in Düsseldorf

Berlin, (lifePR) - Angelika Haus und Dr. Klaus Reinhardt luden zur gemeinsamen Landesdelegiertentagung des Hartmannbundes in Nordrhein und Westfalen-Lippe nach Düsseldorf.

Gastredner an diesem Tag war Jens Spahn MdB, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Er referierte zum Thema: "Herausforderung ambulante Versorgung".

Die Delegierten diskutierten mit ihm über aktuelle gesundheitspolitische Themen und Regierungsbeschlüsse. Aus Sicht der Beteiligten war es eine überaus fruchtbare Diskussion und zeigte, dass in wesentlichen Punkten Übereinstimmung mit dem CDU-Politiker besteht.

Die Versammlung verabschiedete Resolutionen, unter anderem zu den Themen: Freiberuflichkeit, Honorierung, Weiterbildung, Bürokratieabbau, Verhältnis von Arzt und Krankenkasse, Zukunft der PKV, Arbeitsbedingungen und Tarifragen. Die Texte finden Sie auf der Homepage www.hartmannbund.de (dort unter Beschlüsse der beiden Landesverbände).

Einigkeit besteht darin, dass im Hinblick auf die zukünftige Versorgung politischer Handlungsbedarf bestehe. Dies sei nach Auffassung der Ärzteschaft sowohl für die Aus- und Weiterbildung des Berufsstandes erforderlich, als auch hinsichtlich der strukturellen Bedingungen für niedergelassene und im Krankenhaus tätige Ärzte. Es müssten Anreize gesetzt werden, sodass ausreichend Absolventen des Medizinstudiums überhaupt in die Versorgung einträten.

Arbeitszeitverstöße, Nichtumsetzung von Tarifverträgen, Überregulierungen und Einschränkungen der ärztlichen Freiberuflichkeit seien nicht tolerabel. Vielmehr müsse auf die Bedürfnisse gerade der jungen Ärztegeneration eingegangen und sowohl auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie eine leistungsgemäße Vergütung hingewirkt werden.

Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V.

Der Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V. - ist der einzige Verband, der alle Ärzte vertritt. Er vertritt berufliche, wirtschaftliche und soziale Interessen der Ärzteschaft und steht für einen konstruktiven Dialog zwischen Hartmannbund-Mitgliedern, Patienten und Politik - im Dienst der Bevölkerung und des Einzelnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Lebkuchenherzen-Aktion gegen Gewalt

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Am 25. November ist wieder Internationaler Gewaltschutztag. Und wie schon in den vergangenen Jahren gibt es die Aktion „Fass dir ein Herz gegen...

Vogelsberger Delegation zu Gast im Partnerkreis Oberhavel

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Seit 25 beziehungsweise 15 Jahren kann der Landkreis Oberhavel (Brandenburg) auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinen Partnern aus dem...

Ruanda: Adventisten für gesellschaftliches Engagement gewürdigt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruanda sind von einem Regierungsvertreter für ihren Einsatz für die Gesellschaft...

Disclaimer