Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 215938

Hartmannbund Niedersachsen fordert Investitionen in Pflegepersonal und Ärzte statt in Krankenhausneubauten

Lücke: 5.000 EUR Anfangsgehalt für Ärzte retten die Versorgung!

Hannover, (lifePR) - Der Hartmannbund in Niedersachsen fordert von der Politik umgehend die Angleichung des Arbeitslohns der Assistenzärzte an den europäischen Standard. Aus Sicht des Landesvorsitzenden Dr. med. Bernd Lücke wären mindestens 5.000 EUR erforderlich, um die Medizinstudenten für den Arztberuf zu gewinnen. Derzeit wandern viele Studienabgänger in die chemische Industrie oder in die Personalberatung ab, die mit deutlich höheren Einstiegsgehältern locken. Zum Zweiten ist es sinnvoll, auf teure und überflüssige Neubauten - wie das Krankenhaus Siloah in Hannover - zu verzichten und stattdessen in "patientennahes" Personal zu investieren. Besonders augenscheinlich ist dies im Bereich Neurochirurgie. Die Metropolregion Hannover weist hier eine höhere Bettenzahl auf als der Großraum Paris.

Vor dem Hintergrund der mindestens 5.000 unbesetzten Arztstellen in Kliniken müsse ein sofortiger Sinneswandel der politischen Entscheidungsträger stattfinden. Es darf nicht soweit kommen wie in Großbritannien, wo erst als Reaktion auf die unerträglich langen Wartezeiten die Arztgehälter im staatlichen Gesundheitssystem deutlich erhöht worden sind, um die englischen Ärzte vor dem Abwandern nach z.B. Neuseeland abzuhalten, so der HBVorsitzende in Hannover abschließend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HanseMerkur fördert Nachwuchs in der Touristik

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen in der Touristik. Hier sieht sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) getreu...

Die Welt wird reicher – Deutsche sparen sich arm

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Welt wird immer reicher. So das Ergebnis des „Globalen Wohlstands Reports“, der jährlich über die weltweite Vermögensentwicklung berichtet....

Berufsunfähigkeitsversicherung: Drei Tipps, wie Sie Beiträge sparen können

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Eine Berufsunfähigkeitsve­rsicherung (BU) zählt zu den wichtigsten Versicherungen. Wie man den Beitragsaufwand dafür möglichst gering halten...

Disclaimer