Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137033

Becker-Navis im aktuellen ADAC-Test "Mobile Navigationsgeräte 12/2009"

Karlsbad, (lifePR) - Der ADAC hat in seinem aktuellen Test insgesamt 16 Navigationsgeräte getestet. Dabei standen diesmal nicht nur Modellneuheiten sondern jeweils ein Basis- und ein Premiumsystem des gleichen Herstellers auf dem Prüfstand.

Das Ergebnis: Note 2,2 für das Becker Traffic Assist Z 103 und Note 2,1 für das Becker Traffic Assist Z 205, das damit als "bestes Premiumnavi" abschneidet. Auch das Urteil über das Becker Traffic Assist Z 103 kann sich sehen lassen: "Das Einsteigergerät mit allen wichtigen Funktionen (inkl. TMC) leistet sich keine Schwächen.", so die einhellige Meinung der Tester.

Den detaillierten Testbericht finden Sie in der aktuellen Ausgabe der "ADAC Motorwelt" oder online auf den Testberichtsseiten von www.adac.de

Alle Ergebnisse im Überblick: http://www1.adac.de/Tests/Zubehoertests/navigationsgeraete/test_112009/tab.asp?ComponentID=273876&SourcePageID=274152

Becker Traffic Assist Z 103: http://www.mybecker.com/deDE/MOBILE+NAVIGATION-Traffic+Assist+Z+103.html

Becker Traffic Assist Z 205: http://www.mybecker.com/deDE/MOBILE+NAVIGATION-Traffic+Assist+Z+205.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pirelli erzielt Homologations-Rekord: 110 Neue Freigaben im August

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Erfolgreich verlief der vergangene August für den italienischen Premiumhersteller Pirelli: Der Reifenkonzern erhielt insgesamt 110 neue Homologationen...

Die Straße lesen

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Motorradwetter! Es geht los bei Sonnenschein und angenehmen 20 Grad. Die Straße ist trocken und bietet jede Menge Grip. Nach herrlichen Passagen...

Innovation der Woche Nr. 20: Deutsche Geschichte erfahren

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Auf rund 1.100 Kilometern deutsch-deutsche Geschichte sprichwörtlich erfahren – das ist seit Sommer 2016 auf dem Radweg Deutsche Einheit möglich....

Disclaimer